Gesundheit. Politik - Gesellschaft - Wirtschaft

Kooperation und Integration – das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems

Herausgeber: Brandhorst, Andreas, Hildebrandt, Helmut, Luthe, Ernst-Wilhelm (Hrsg.)

  • Interdisziplinäre Perspektiven
  • Entwurf eines Gesundheitssystems der Zukunft
  • Innovationen für ein neues Versorgungsmanagement
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13783-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13782-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Eine an den Bedürfnissen der Patienten orientierte und bezahlbare Versorgung ist zukünftig nur möglich, wenn sich das deutsche Gesundheitswesen grundlegend wandelt. Wohin die Reise gehen sollte, zeigen die Gesundheitssysteme anderer Länder: Wir brauchen den Übergang zu einer integrierten, sektor- und berufsgruppenübergreifenden Versorgung mit einer stärkeren dezentralen Verankerung der Prozesse und Strukturen. Erste Schritte in diese Richtung wurden Anfang des Jahrtausends eingeleitet. Doch in den letzten Jahren kamen diese Schritte ins Stocken. Namhafte Autoren aus Wissenschaft, Verbänden, Sozialversicherung, Verwaltung, Praxis und Industrie zeigen in diesem Buch auf, wie es in Richtung regionaler, integrierter Versorgungsformen weitergehen sollte.


Mit seinem Erscheinen in der Reihe „Gesundheit. Politik – Gesellschaft – Wirtschaft“ (hrsg. von E.-W. Luthe und J. N. Weatherly) steht das Buch für die wachsende Erkenntnis, Gesundheitspolitik als interdisziplinäre Aufgabe zu betrachten.

Über den Autor

Andreas Brandhorst ist Referatsleiter im Bundesministerium für Gesundheit und war zusammen mit Helmut Hildebrandt Leiter der Gesundheitskommission der Heinrich-Böll-Stiftung.

Dr. h.c. Helmut Hildebrandt ist Vorstand einer gesundheitswissenschaftlich ausgerichteten Holding, Geschäftsführer eines regionalen Gesundheitsunternehmens und Vorstandsmitglied einer Internationalen Stiftung für Integrierte Versorgung.

Prof. Dr. Ernst-Wilhelm Luthe ist Professor für Öffentliches Recht und Sozialrecht an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften – Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel sowie an der Universität Oldenburg.


Inhaltsverzeichnis (31 Kapitel)

  • Über dieses Buch – eine Vorschau

    Luthe, Ernst-Wilhelm

    Seiten 3-12

  • Kooperation und Integration als Zielstellung der gesundheitspolitischen Gesetzgebung

    Brandhorst, Andreas

    Seiten 13-30

  • Dimensionen von „Integration“, „Kooperation“ und „Dezentralisierung“

    Luthe, Ernst-Wilhelm

    Seiten 33-82

  • Versorgungsstrukturen im Wandel

    Luthe, Ernst-Wilhelm

    Seiten 83-93

  • Polykontexturalität und Management im Krankenhaus: Kooperation und Integration aus systemtheoretischer Sicht

    Baecker, Dirk

    Seiten 95-120

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13783-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13782-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Kooperation und Integration – das unvollendete Projekt des Gesundheitssystems
Herausgeber
  • Andreas Brandhorst
  • Helmut Hildebrandt
  • Ernst-Wilhelm Luthe
Titel der Buchreihe
Gesundheit. Politik - Gesellschaft - Wirtschaft
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-13783-0
DOI
10.1007/978-3-658-13783-0
Softcover ISBN
978-3-658-13782-3
Auflage
1
Seitenzahl
XV, 624
Anzahl der Bilder und Tabellen
19 schwarz-weiß Abbildungen, 13 Abbildungen in Farbe
Themen