eBooks und Zeitschriften im Bereich Technik um 50% reduziert, jetzt zugreifen!

Eine inklusionsorientierte Schule

Erzählungen von Teilhabe, Ausgrenzungen und Behinderungen

Herausgeber: Puhr, Kirsten, Geldner, Jens (Hrsg.)

  • Ansprüche inklusiven Lebens und Lernens
  • Inklusionsorientierung – Thesen zu Teilhabe, Ausgrenzung und Behinderung
  • Lebensgeschichtliche Erzählungen und deren Analyse und theoretische Einordnung
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-13775-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-658-13774-8
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Konzeptionen und Praxen inklusionsorientierter Schulen werfen ambivalente Fragen von Teilhabe, Ausgrenzungen und Behinderungen auf. Sowohl die theoretischen Einsätze als auch die lebensgeschichtlichen und analytischen Erzählungen dieses Buches geben ein Bild davon, dass solche Fragen in diskursiven Praxen schulischer Inklusion und Exklusion in unterschiedlichsten Weisen zu handhaben sind, aber nicht abschließend beantwortet werden können.Damit stellt sich eine erziehungs- und sozialwissenschaftlich sowie bildungspolitisch motivierte Perspektive auf integrations- und inklusionspädagogische Konzepte und Praxen zur Diskussion, die deren kritisch-produktives Potential in kontingenten, vieldeutigen und instabilen Konstruktionen und den damit verbundenen Machtverhältnissen sucht.



 

Über den Autor

Kirsten Puhr, Dr. phil, ist Professorin für Soziale und berufliche Integration an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.Jens Geldner ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt ‚Erwerbsarbeit als Anspruch‘ an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

  • Einleitung

    Puhr, Kirsten (et al.)

    Seiten 1-11

  • Theoretische Einsätze in Erzählungen von Teilhabe, Ausgrenzungen und Behinderungen im Kontext inklusionsorientierter Schulvorstellungen

    Puhr, Kirsten

    Seiten 13-61

  • Lebensgeschichtliche Erzählungen

    Puhr, Kirsten (et al.)

    Seiten 63-237

  • Erzählungen von Teilhabe und Ausgrenzungen, Verschiedenheiten und Behinderungen

    Geldner, Jens (et al.)

    Seiten 239-324

  • Thesen zu inklusionsorientierten Schulvorstellungen

    Puhr, Kirsten

    Seiten 325-351

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-13775-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover n/a
  • ISBN 978-3-658-13774-8
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Eine inklusionsorientierte Schule
Buchuntertitel
Erzählungen von Teilhabe, Ausgrenzungen und Behinderungen
Herausgeber
  • Kirsten Puhr
  • Jens Geldner
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-13775-5
DOI
10.1007/978-3-658-13775-5
Softcover ISBN
978-3-658-13774-8
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 351
Themen