Nur jetzt: Über 2000 englischsprachige Springer Protocols für je nur 9,99€!

Neue Perspektiven der Medienästhetik

Medialität der Mise-en-scène

Zur Archäologie telekinematischer Räume

Autoren: Ritzer, Ivo

  • Innovativ: erste systematische Studie zur umfassenden Erschließung des medialen Phänomens der Mise-en-scèneMultiperspektiv: theoretische wie zugleich auch historische Auseinandersetzung mit dem Forschungsgegenstand, darüber hinaus vorgelegt in medienübegreifender Perspektive 
  • Anschlussfähig: Standardwerk für kommende Forschungen wie auch aktuelle universitäre Lehre
Alle Vorteile anzeigen

Dieses Buch kaufen

eBook 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13570-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 89,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13569-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Mit dem Konzept der Mise-en-scène definiert der Band die Medialität telekinemati-scher Medien  neu. Dabei arbeitet die Studie telekinematische Inszenierungsprakti-ken und ihre Subjekteffekte ebenso heraus wie sie die Frage beantwortet, warum und auf welche Weise diese Formen der Mise-en-scène historisch manifest geworden sind. Im Versuch einer Synthese von Medientheorie und ästhetischer Theorie zu medienästhetischer Theorie werden differente Möglichkeiten aufgezeigt, dem multidimensionalen Konzept der Mise-en-scène gerecht zu werden und ihrem diskursiv-poetologischen Reichtum zwischen technologischem Apriori und ästhetischen Potentialen zu entsprechen.  

Über den Autor

Dr. Ivo Ritzer ist Professor für Media Studie an der Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth. Er ist Gründer und Sprecher der AG Genre Studies innerhalb der Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) und hat mehrfach zu Themen der Medien-, Bild-, Film- und Kulturtheorie publiziert.

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13570-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 89,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-13569-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Medialität der Mise-en-scène
Buchuntertitel
Zur Archäologie telekinematischer Räume
Autoren
Titel der Buchreihe
Neue Perspektiven der Medienästhetik
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
The Editor(s) (if applicable) and The Author(s) 2018
eBook ISBN
978-3-658-13570-6
DOI
10.1007/978-3-658-13570-6
Softcover ISBN
978-3-658-13569-0
Auflage
1
Seitenzahl
X, 904
Anzahl der Bilder und Tabellen
531 schwarz-weiß Abbildungen, 59 Abbildungen in Farbe
Themen