Nur jetzt: Über 2000 englischsprachige Springer Protocols für je nur 9,99€!

Bürgergesellschaft und Demokratie

Politik mit Bürgern - Politik für Bürger

Praxis und Perspektiven einer neuen Beteiligungskultur

Herausgeber: Glaab, Manuela (Hrsg.)

  • Ideale Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Kritische Perspektive auf die Potenziale, aber auch Grenzen von Bürgerbeteiligung
  • Zentraler Beitrag zur wissenschaftlichen und politischen Debatte
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12984-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12983-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die repräsentative Demokratie und ihre Institutionen sehen sich mit einem fortschreitenden Vertrauensverlust konfrontiert. Gleichzeitig wird der Wunsch nach mehr Bürgerbeteiligung laut. Welche Potenziale und Grenzen hierfür in Deutschland bestehen, analysieren die Autorinnen und Autoren dieses Buches. Sie gehen dabei der Frage nach, ob und inwiefern Bürgerbeteiligung zu mehr Transparenz und Legitimation von Politik beitragen kann. Untersucht werden Beteiligungsprozesse bei Infrastruktur-Großprojekten, Projekte kooperativer Demokratie und Formen direktdemokratischer Beteiligung. Im Fokus steht insbesondere die Praxis der Bürgerbeteiligung in Rheinland-Pfalz. In diesem Kontext wird auch ein Einblick in die aktuelle Debatte geboten, die im Nachgang zur Enquete-Kommission „Aktive Bürgerbeteiligung für eine starke Demokratie“ des rheinland-pfälzischen Landtags geführt wird.

Über den Autor

Dr. Manuela Glaab ist Professorin für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politisches System der Bundesrepublik Deutschland an der Universität Koblenz-Landau.

Inhaltsverzeichnis (26 Kapitel)

  • Hohe Erwartungen, ambivalente Erfahrungen? Zur Debatte um „mehrBürgerbeteiligung“ in Wissenschaft , Politik und Gesellschaft

    Glaab, Manuela

    Seiten 3-25

  • Politik mit Bürgern – Politik für Bürger. Auf dem Weg zu einer Kulturder Beteiligung in Rheinland-Pfalz

    Dreyer, Malu

    Seiten 27-38

  • Die Demokratisierung der Repräsentation. Dialogische Politik alsneue Form der repräsentativen Demokratie

    Lietzmann, Hans J.

    Seiten 41-57

  • Mehr Beteiligung bedeutet weniger Demokratie. Ein unlösbarespolitisches Paradoxon in der aktuellen Beteiligungsdebatte?

    Roth, Roland

    Seiten 59-74

  • Öff entlichkeit, Akzeptanz und Transparenz. Zur Rolle der Medienin Beteiligungsprozessen

    Bentele, Günter

    Seiten 75-90

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12984-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12983-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Politik mit Bürgern - Politik für Bürger
Buchuntertitel
Praxis und Perspektiven einer neuen Beteiligungskultur
Herausgeber
  • Manuela Glaab
Titel der Buchreihe
Bürgergesellschaft und Demokratie
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
The Editor(s) (if applicable) and The Author(s) 2018
eBook ISBN
978-3-658-12984-2
DOI
10.1007/978-3-658-12984-2
Softcover ISBN
978-3-658-12983-5
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 392
Anzahl der Bilder und Tabellen
24 schwarz-weiß Abbildungen
Themen