175. Jubiläum des Springer Verlags! +++ Bis Ende Juni: 50% Rabatt auf Bücher in Physik & Astronomie

Wissenschaftliches Schreiben in Natur- und Technikwissenschaften

Neue Herausforderungen der Schreibforschung

Herausgeber: Hirsch-Weber, Andreas, Scherer, Stefan (Hrsg.)

  • Diskussion des studentischen Schreibens in den MINT-Fächern im deutschsprachigen Raum erstmals in seiner ganzen Breite!
  • Sie Schreibdidaktik an Universitäten und Hochschulen mit natur- und ingenieurwissenschaftlichem Profil wird weiter an Bedeutung gewinnen
  • Wie und in welcher Weise ist wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern zu fördern, zu unterrichten oder zu betreuen? Viele Antworten
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12211-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12210-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Band erschließt erstmals systematisch die schreibtechnischen Anforderungen an Qualifikationsschriften in den natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fächergruppen. Dabei werden nahezu alle relevanten Themen und Debatten der aktuellen Forschung zum Wissenschaftlichen Schreiben aufgegriffen und zugleich auf ihre Praxistauglichkeit hin diskutiert. Die beitragenden Autoren dokumentieren so erstmals den aktuellen Forschungsstand der überfachlichen Schreibforschung und geben einen grundlegenden Einblick in die Praxis der gegenwärtigen Schreibdidaktik. Auch im Blick auf alternative Schreibformen außerhalb des Studiums formulieren sie Perspektiven für eine zukünftige Entwicklung der Forschung und Lehre des Wissenschaftlichen Schreibens in den Natur- und Ingenieurwissenschaften.

 

Über den Autor

Prof. Dr. Stefan Scherer ist Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft, Geschäftsführer des Instituts für Germanistik und Wissenschaftlicher Leiter des Schreiblabors am KIT, Karlsruhe. Andreas Hirsch-Weber M.A. ist Leiter und Koordinator dieses Schreiblabors, angesiedelt am House of Competence des KIT. 

Inhaltsverzeichnis (17 Kapitel)

  • Einleitung

    Hirsch-Weber, Andreas (et al.)

    Seiten 1-6

  • Das Schreiblabor als lernende Organisation

    Frank, Andrea (et al.)

    Seiten 9-28

  • Wissenschaftliches Schreiben forschungsorientiert unterrichten

    Kruse, Otto

    Seiten 29-53

  • Sprachliche und fachliche Anforderungen an Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen

    Rabe, Frank

    Seiten 55-83

  • Modelle der Schreibprozessforschung und ihre Relevanz für die Schreibberatung und Schreibpraxis in den Natur- und Ingenieurwissenschaften

    Neubauer-Petzoldt, Ruth

    Seiten 85-106

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12211-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12210-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wissenschaftliches Schreiben in Natur- und Technikwissenschaften
Buchuntertitel
Neue Herausforderungen der Schreibforschung
Herausgeber
  • Andreas Hirsch-Weber
  • Stefan Scherer
Copyright
2016
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-12211-9
DOI
10.1007/978-3-658-12211-9
Softcover ISBN
978-3-658-12210-2
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 324
Anzahl der Bilder und Tabellen
32 schwarz-weiß Abbildungen
Themen