175-jähriges Jubiläum des Springer Verlags – feiern Sie mit uns!

Berechenbarkeit der Welt?

Philosophie und Wissenschaft im Zeitalter von Big Data

Herausgeber: Pietsch, Wolfgang, Wernecke, Jörg, Ott, Maximilian (Hrsg.)

  • Neue Entwicklungen in der Wissenschaft durch Big Data
  • Relevanz für Wissenschaft und Gesellschaft
  • Interdisziplinärer Ansatz
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 62,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12153-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12152-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Sammelband untersucht Entwicklungen in der Wissenschaft, die in den letzten Jahren durch moderne Informationstechnologien und die zunehmende Verfügbarkeit von Daten angestoßen wurden. Aufgrund dieser neuen Ansätze werden eine Reihe von Phänomenen zum Beispiel aus den Sozial- oder den Lebenswissenschaften berechenbar, die zuvor als zu komplex für eine wissenschaftliche Analyse galten. Der Band versammelt Texte aus einer Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven, von der Physik über die Sozial- und Kulturwissenschaften bis hin zur Informatik. Neben Beiträgen, die die aktuellen Entwicklungen direkt thematisieren, untersuchen andere Aufsätze zentrale Begriffe in unmittelbarem Zusammenhang wie Komplexität oder Information.

Über den Autor

Dr. Wolfgang Pietsch ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Munich Center for Technology in Society (MCTS) der Technischen Universität München.PD Dr. Jörg Wernecke ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Geschäftsführer am MCTS.Dr. Maximilian Ott ist Vorstandsreferent bei der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB).

Inhaltsverzeichnis (29 Kapitel)

  • Einführung: Zehn Thesen zu Big Data und Berechenbarkeit

    Pietsch, Wolfgang (et al.)

    Seiten 13-35

  • Introduction: Ten Theses on Big Data and Computability

    Pietsch, Wolfgang (et al.)

    Seiten 37-57

  • On Chomsky and the Two Cultures of Statistical Learning

    Norvig, Peter

    Seiten 61-83

  • Big Data: A New Empiricism and its Epistemic and Socio-Political Consequences

    Rieder, Gernot (et al.)

    Seiten 85-105

  • Our Thinking – Must it be Aligned only to the Given Data?

    Kornwachs, Klaus

    Seiten 107-127

Dieses Buch kaufen

eBook 62,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12153-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-12152-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Berechenbarkeit der Welt?
Buchuntertitel
Philosophie und Wissenschaft im Zeitalter von Big Data
Herausgeber
  • Wolfgang Pietsch
  • Jörg Wernecke
  • Maximilian Ott
Copyright
2017
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-12153-2
DOI
10.1007/978-3-658-12153-2
Softcover ISBN
978-3-658-12152-5
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 562
Anzahl der Bilder und Tabellen
24 schwarz-weiß Abbildungen
Themen