175. Jubiläum des Springer Verlags! +++ Bis Ende Juni: 50% Rabatt auf Bücher in Physik & Astronomie

Die Generation der Wendekinder

Elaboration eines Forschungsfeldes

Herausgeber: Lettrari, Adriana, Nestler, Christian, Troi-Boeck, Nadja (Hrsg.)

  • ​Erste interdisziplinäre Erschließung des Forschungsobjekts
  • Bündelung einer Vielzahl von für die Thematik relevanter Projekte
  • Anstoß für eine breite öffentliche Debatte
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-11480-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-11479-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Seit 2011 stehen Wendekinder, als letzte partiell in der DDR sozialisierte Gruppe, welche sich in Teilen selbst als Dritte Generation Ostdeutschland bezeichnen, im Fokus der Öffentlichkeit.

Mit diesem Band liegt eine transdisziplinäre Betrachtung des Phänomens vor. Dabei wird das Forschungsfeld in den Dimensionen Diskurs, Typen und Positionierung(en) kartiert. Im zweiten Moment ist durch die Bildung eines Analyserasters, dem Rostocker-Generationen-Modell, eine Betrachtung der Frage nach dem „Zusammenwachsen“ der beiden deutschen Staaten gelungen. Die Vielfalt der Beiträge verdeutlicht eine initiale Erkenntnis: Es handelt sich bei den Wendekindern um eine hochgradig diverse Generation, welcher jedoch aufgrund ihrer doppelten Sozialisation eine ausgleichende triangulierende Vermittlerposition zukommt.

Über den Autor

Adriana Lettrari ist Promovendin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bremen und Gründerin der Wendekind gUG.

Christian Nestler ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock.

Dr. Nadja Troi-Boeck ist Jugendpfarrerin in Buchs ZH und Habilitandin an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich.

Inhaltsverzeichnis (19 Kapitel)

  • Einleitung: Der Werkzeugkasten zur Elaboration eines Forschungsfeldes

    Lettrari, Adriana (et al.)

    Seiten 3-26

  • „Generation“ In-between – Kinder des Umbruchs, Kinder der Kriege: die „Wendekinder“ in Europa

    Gries, Rainer

    Seiten 27-30

  • „Wendekinder“ schlagen ein neues Kapitel der DDR- und Ostdeutschlandforschung auf

    Probst, Lothar

    Seiten 31-36

  • Von der Breite und Tiefe ostdeutscher Kohortenprägungen. Warum die letzte DDR-Jugend keine Generation wurde

    Benkert, Volker

    Seiten 37-51

  • Zwischen Anrufung und Subjektivierung: Diskursive und narrative Praxen ostdeutscher Identitätskonstruktionen nach 1989 am Beispiel der Wendegeneration

    Flack, Jaqueline

    Seiten 55-69

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-11480-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-11479-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Generation der Wendekinder
Buchuntertitel
Elaboration eines Forschungsfeldes
Herausgeber
  • Adriana Lettrari
  • Christian Nestler
  • Nadja Troi-Boeck
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-11480-0
DOI
10.1007/978-3-658-11480-0
Softcover ISBN
978-3-658-11479-4
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 373
Themen