eBooks und Zeitschriften im Bereich Technik um 50% reduziert, jetzt zugreifen!

Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung

Familiäre Erziehung aus Kindersicht

Eine qualitative Studie unter Berücksichtigung von Macht in der generationalen Ordnung

Autoren: Gerarts, Katharina

  • Von konform bis widerständig
  • Kinder-Akzeptanz der Eltern-Macht im Erziehungsprozess
  • Aktuelle Kindheitsforschung vom Standpunkt der Kinder aus
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-08667-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-08666-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Im vorliegenden Band werden Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren zu ihren Erfahrungen mit Erziehung in der Familie befragt. Vor allem die Machtaspekte zwischen den Generationen werden in Form einer qualitativen Untersuchung fokussiert und herausgearbeitet. Es zeigt sich, dass Kinder teilweise rollenkonform agieren und die Macht ihrer Eltern im Erziehungsprozess akzeptieren, teilweise aber auch „widerständige Praktiken“ entwickeln und sich konstruktiv mit dem intergenerationalen Machtverhältnis auseinander setzen. Die Studie bietet einen Beitrag für die Kindheitsforschung, die den „Standpunkt von Kindern“ (Honig 1999) in den Mittelpunkt rückt und Kinder als fähige und „seiende“ Wesen in den Blick nimmt.

Über den Autor

Dr. Katharina Gerarts ist Senior Researcher for Children Studies und Head of Research am World Vision Institut für Forschung und Innovation.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

  • Einleitung

    Gerarts, Katharina

    Seiten 13-17

  • Erziehungstheorien und -konzeptionen in Verbindung mit Familie und Macht

    Gerarts, Katharina

    Seiten 21-62

  • Forschungstheoretischer Rahmen, Methodologie und Durchführung der Studie

    Gerarts, Katharina

    Seiten 65-116

  • Auswertungen: Kinder zwischen ideeller Erziehungskonzeption und erlebter Erziehungsrealität

    Gerarts, Katharina

    Seiten 117-145

  • Ergebnisse der Arbeit

    Gerarts, Katharina

    Seiten 149-171

Dieses Buch kaufen

eBook 22,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-08667-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-08666-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Familiäre Erziehung aus Kindersicht
Buchuntertitel
Eine qualitative Studie unter Berücksichtigung von Macht in der generationalen Ordnung
Autoren
Titel der Buchreihe
Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung
Buchreihen Band
13
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-08667-1
DOI
10.1007/978-3-658-08667-1
Softcover ISBN
978-3-658-08666-4
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 177
Themen