eBooks und Zeitschriften im Bereich Technik um 50% reduziert, jetzt zugreifen!

Text Mining in den Sozialwissenschaften

Grundlagen und Anwendungen zwischen qualitativer und quantitativer Diskursanalyse

Herausgeber: Lemke, Matthias, Wiedemann, Gregor (Hrsg.)

  • Einführung eines neuen politikwissenschaftlichen Analyseinstruments
  • Interdisziplinärer Ansatz
  • Veranschaulichung von Forschungsansätzen durch einzelne Beispiele
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-07224-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-07223-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Analyse von Sprache ermöglicht Rückschlüsse auf Gesellschaft und Politik. Im Zeitalter digitaler Massenmedien liegt Sprache als maschinenlesbarer Text in einer Menge vor, die ohne Hilfsmittel nicht mehr angemessen zu bewältigen ist. Die maschinelle Auswertung von Textdaten kann in den Sozialwissenschaften, die Text bislang in der Regel qualitativ und weniger quantitativ, also sprachstatistisch, analysieren, wertvolle neue Erkenntnisse liefern. Vor diesem Hintergrund führt der Band in die Verwendung von Text Mining in den Sozialwissenschaften ein. Anhand exemplarischer Analysen eines Korpus von 3,5 Millionen Zeitungsartikeln zeigt er für konkrete Forschungsfragen, wie Text Mining angewandt werden kann.

Über den Autor

Dr. Matthias Lemke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, insbesondere Politische Theorie, der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg.
Gregor Wiedemann
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Automatische Sprachverarbeitung der Universität Leipzig.

Stimmen zum Buch

“… Für alle Wissenschaftler_innen, die sich mit dieser neuen Methode befassen wollen, bietet das Buch jedoch eine fundierte und brauchbare Einführung in diese neue Spielart sozialwissenschaftlicher Forschung.” (Max Lüggert, in: Portal für Politikwissenschaft, pw-portal.de, 26. Februar 2016)


Inhaltsverzeichnis (15 Kapitel)

  • Einleitung Text Mining in den Sozialwissenschaften

    Lemke, Matthias (et al.)

    Seiten 1-13

  • Blended Reading

    Stulpe, Alexander (et al.)

    Seiten 17-61

  • Analyse qualitativer Daten mit dem „Leipzig Corpus Miner“

    Wiedemann, Gregor (et al.)

    Seiten 63-88

  • Methoden, Qualitätssicherung und Forschungsdesign

    Dumm, Sebastian (et al.)

    Seiten 89-116

  • Die Anwendung von Text Mining in den Sozialwissenschaften

    Puchinger, Carmen

    Seiten 117-136

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-07224-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-07223-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Text Mining in den Sozialwissenschaften
Buchuntertitel
Grundlagen und Anwendungen zwischen qualitativer und quantitativer Diskursanalyse
Herausgeber
  • Matthias Lemke
  • Gregor Wiedemann
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
eBook ISBN
978-3-658-07224-7
DOI
10.1007/978-3-658-07224-7
Softcover ISBN
978-3-658-07223-0
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 423
Anzahl der Bilder und Tabellen
21 schwarz-weiß Abbildungen, 59 Abbildungen in Farbe
Themen