Der Springer Verlag feiert seinen 175. Geburtstag! Feiern Sie mit >>

Zusammen - Arbeit - Gestalten

Soziale Innovationen in sozialen und gesundheitsbezogenen Dienstleistungen

Herausgeber: Becke, G., Bleses, P., Frerichs, F., Goldmann, M., Hinding, B., Schweer, M.K.W. (Hrsg.)

  • ​Systematische und vertiefende Anwendung des Konzepts sozialer Innovation auf das Handlungsfeld sozialer und gesundheitsbezogener Dienstleistungen 
  • Wesentlicher Beitrag zur forschungsbasierten Weiterentwickung des Konzepts "Soziale Innovation" 
  • Verbindung empirischer Forschungsergebnisse mit Gestaltungskonzepten zum Umgang mit Herausforderungen des demografischen Wandels in Unternehmen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-04059-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-04058-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Soziale und gesundheitsbezogene Dienstleistungen unterliegen einem doppelten Innovationsdruck: Sie sind mit alternden Belegschaften zu erbringen; überdies beeinträchtigt die starke Ökonomisierung die Arbeitsbedingungen und die Attraktivität von Sozial- und Gesundheitsberufen. Das Konzept der sozialen Innovation eröffnet neue Forschungs- und Gestaltungsperspektiven in Unternehmen und Netzwerken. Dies wird durch Ergebnisse aus fünf Verbünden und zukünftige Forschungsbedarfe verdeutlicht.

Über den Autor

PD Dr. Guido Becke, Senior Researcher am Forschungszentrum Nachhaltigkeit (artec), Universität Bremen.

Dr. Peter Bleses, Senior Researcher am Forschungszentrum Nachhaltigkeit (artec), Universität Bremen.

Prof. Dr. Frerich Frerichs, Leiter des Fachgebiets "Altern und Arbeit" am Institut für Gerontologie der Universität Vechta.

Dr. Monika Goldmann, Senior Researcher an der Sozialforschungsstelle, Zentrale Wissenschaftliche Einrichtung der TU Dortmund.

Dr. Barbara Hinding, Senior Researcher am Mannheimer Institut für Public Health an der Universität Heidelberg.

Prof. Dr. Martin K. W. Schweer, Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie und Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung (ZfV), Universität Vechta.

Inhaltsverzeichnis (19 Kapitel)

  • ZusammenArbeitGestalten in sozialen und gesundheitsbezogenen Dienstleistungen – zur Einführung

    Becke, Guido (et al.)

    Seiten 3-8

  • Soziale Innovationen – eine neue Perspektive für die Arbeitsforschung im Feld sozialer und gesundheitsbezogener Dienstleistungen

    Becke, Guido (et al.)

    Seiten 9-31

  • Kooperation und Vernetzung als Institutionelle Logik für die gesundheitliche und pflegerische Versorgung in Südwestfalen

    Maylandt, Jens (et al.)

    Seiten 35-51

  • Innovative Kooperationsnetzwerke im Gesundheits- und Pflegewesen im Rahmen des Projekts StrateG!N

    Gerling, Vera (et al.)

    Seiten 53-70

  • Soziale Innovation durch sektorenübergreifende Vernetzung? – Ansätze der Gesundheitsregion Südwestfalen

    Goldmann, Monika (et al.)

    Seiten 71-88

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-04059-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-04058-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Zusammen - Arbeit - Gestalten
Buchuntertitel
Soziale Innovationen in sozialen und gesundheitsbezogenen Dienstleistungen
Herausgeber
  • Guido Becke
  • Peter Bleses
  • Frerich Frerichs
  • Monika Goldmann
  • Barbara Hinding
  • Martin K. W. Schweer
Copyright
2016
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-04059-8
DOI
10.1007/978-3-658-04059-8
Softcover ISBN
978-3-658-04058-1
Auflage
1
Seitenzahl
XVI, 364
Anzahl der Bilder und Tabellen
15 schwarz-weiß Abbildungen, 3 Abbildungen in Farbe
Themen