eBooks und Zeitschriften im Bereich Technik um 50% reduziert, jetzt zugreifen!

Handbuch Freizeitsoziologie

Herausgeber: Freericks, Renate, Brinkmann, Dieter (Hrsg.)

  • ​Handbuch auf dem Stand der Forschung
  • Herausragende Herausgeber- und Autorenschaft
  • Umfassende Betrachtung des Themengebiete zum Nachschlagen und zur Vertiefung der Forschung 
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-01520-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Hardcover n/a
  • ISBN 978-3-658-01519-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Das Handbuch vereint Beiträge aus dem Fachgebiet der Bevölkerungssoziologie und beinhaltet eine aktuelle und breit aufgestellte soziologische Auseinandersetzung zum Thema Freizeit. In drei großen Themenblöcken vermessen die Autoren den gegenwärtigen Stand der Forschung. Nach einem ausführlichen Überblick über die Geschichte, Theorien und Daten der Freizeitsoziologie beschäftigen sich die Autoren mit Schwerpunktthemen der Freizeit, um letztendlich die Entwicklung der Freizeit im Spiegel der Institutionen in den Blick zu nehmen. Die Leser sollen in erster Linie einen Überblick über grundlegende Ansätze der Freizeitsoziologie erhalten, aber auch in neuere Analysen mit freizeitsoziologischer Fragestellung eingeführt und über neuere Forschungserkenntnisse informiert werden.

Über den Autor

Dr. Renate Freericks ist Professorin für Pädagogische Freizeit- und Tourismuswissenschaft an der Hochschule Bremen und erste Vorsitzende des Instituts für Freizeitwissenschaft und Kulturarbeit e.V. in Bremen.

Dr. Dieter Brinkmann ist Lektor an der Hochschule Bremen und Leitungsmitglied des Instituts für Freizeitwissenschaft und Kulturarbeit e.V. in Bremen.

Inhaltsverzeichnis (29 Kapitel)

  • Geschichte und Entwicklung der Freizeit

    Prahl, Hans-Werner

    Seiten 3-27

  • Gesellschaftlicher Wandel – Leben in der Postmoderne

    Vahsen, Friedhelm G.

    Seiten 29-54

  • Beschleunigung und Geschwindigkeit. Zeitliche Rahmenbedingungen der Freizeitgesellschaft

    Rinderspacher, Jürgen P.

    Seiten 55-83

  • Vom Wohlleben zum Wohlergehen. Zukunftsperspektiven von Wohlstand und Lebensqualität

    Opaschowski, Horst W.

    Seiten 85-107

  • Zukunft der Freizeit. Repräsentativ erhobene Zukunftsbilder auf dem Prüfstand

    Popp, Reinhold (et al.)

    Seiten 109-142

Dieses Buch kaufen

eBook n/a
  • ISBN 978-3-658-01520-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Hardcover n/a
  • ISBN 978-3-658-01519-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Handbuch Freizeitsoziologie
Herausgeber
  • Renate Freericks
  • Dieter Brinkmann
Copyright
2015
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-658-01520-6
DOI
10.1007/978-3-658-01520-6
Hardcover ISBN
978-3-658-01519-0
Auflage
1
Seitenzahl
XIX, 737
Anzahl der Bilder und Tabellen
51 schwarz-weiß Abbildungen, 13 Abbildungen in Farbe
Themen