eBooks und Zeitschriften im Bereich Technik um 50% reduziert, jetzt zugreifen!

Springer-Lehrbuch

Physikdidaktik

Theorie und Praxis

Herausgeber: Kircher, Ernst, Girwidz, Raimund, Häußler, Peter (Hrsg.)

  • Die bekannte und beliebte Übersicht über die Didaktik der Physik
  • Von Experten für Lehramtsstudenten und Studierende der Physik
  • Der gesamte Stoff in einem Band
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-41745-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-41744-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Lehrbuch

„Physikdidaktik – Theorie und Praxis“ ist ein Sammelband, der dynamisch gewachsen ist. Der Teil I wurde im Jahre 2000 in erster Linie für Studierende des Lehramts Physik konzipiert.

Der Teil II zeigt Konkretisierungen und im Unterricht erprobte Beispiele zu neueren didaktischen und methodischen Ansätzen, die aus der Pädagogik und der allgemeinen Didaktik für die Physikdidaktik aufbereitet wurden.

Die Physikdidaktik befasst sich natürlich auch mit der Frage, welche Elemente aus der modernen Physik in den Unterricht eingehen können und sollen.  Vor der Aufbereitung der Inhalte für den Unterricht, mit Vereinfachungen und angemessenen didaktischen Reduktionen, steht die Sachanalyse und die Zusammenfassung von interessanten Themen aus aktuellen experimentellen und theoretischen Arbeitsgebieten der Physik (Teil III). In der vorliegenden 3. Ausgabe  eines Gesamtbandes „Physikdidaktik – Theorie und Praxis“ wurden Astrophysik, Elementar­teilchenphysik und Biophysik als interessante Beispiele aus der aktuellen physikali­schen For­schung ganz neu aufgenommen und durch ausgewiesene Experten dargestellt.

Teil IV enthält ausgewählte Beispiele aus der physikdidaktischen Forschung. Wie in den Teilen II und III sind auch in Teil IV neue Arbeiten aufgeführt, die u.a. Einblick in die qualitative und quantitative Unterrichtsforschung der Physikdidaktik gewähren und die u.U. eigene Forschungen anregen und fördern.

Der Inhalt:

„Physikdidaktik – Theorie und Praxis“ besteht aus den vier Teilen:

·         „Physikdidaktik“ (Teil I),

·         „Physikdidaktik in der Praxis“ (Teil II),

·         „Moderne Teilgebiete des Physikunterrichts“ (Teil III)

·         „Aktuelle Beiträge zur Physikdidaktik“ (Teil IV).

Die Zielgruppen:

·         Studierende des Lehramts Physik (Primarstufe, vor allem Sekundarstufe I und II)

·         Referendarinnen und Referendare des Lehramts Physik

·         Physiklehrerinnen und Physiklehrer

·         Teilnehmer und Lehrpersonen der 3. Ausbildungsphase (Lehrerfort- und Weiter­bildung)

·         Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer als Anregung für Forschung und Lehre in der Physikdidaktik

Die Herausgeber und Autoren

Die fünfunddreißig Autorinnen und Autoren sind vorwiegend mit der Physiklehrerausbildung an Hochschulen (Universitäten) befasst. An der Darstellung von physikalischen Grundlagen aktueller physikalischer Forschung (Teil III) beteiligten sich Physiker aus den beiden Münchner Universitäten (LMU und TU) und der Universität Würzburg.

Über den Autor

Die Herausgeber

Ernst Kircher war nach Lehramtsstudium einige Jahre Volksschullehrer. Nach dem Physikstudium an der Universität Tübingen war er sechs Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften (IPN) in Kiel (Promotion 1977), von 1978 – 2005 Physikdidaktiker an der Uni Würzburg. Forschungsschwerpunkt: (u. a.) Wissenschaftstheoretische Grundlagen der Physikdidaktik (Habilitation 1994).

Raimund Girwidz war nach Physik- und Sportstudium an der Universität Würzburg einige Jahre Lehrer an bayerischen Gymnasien. Von 1989 – 2000 arbeitete er am Physikalischen Institut der Uni Würzburg (Promotion 1994 in Physikdidaktik, Habilitation 2001). 2001 Berufung auf eine C4-Professur an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, 2011 Berufung an die Uni München. Forschungsschwerpunkt: Moderne Medien im Physikunterricht.

Peter Häußler promovierte 1963 in Physik (Universität Mainz), anschließend zweijähriges Stipendium an der Universität von Kalifornien. Von 1970 bis 2001 Forschungsarbeiten am Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften. Forschungsschwerpunkt: (u .a.) Denkprozesse beim Lösen physikalischer Aufgaben (Habilitation).

Die fünfunddreißig Autorinnen und Autoren sind vorwiegend mit der Physiklehrerausbildung an Hochschulen (Universitäten) befasst. An der Darstellung von physikalischen Grundlagen aktueller physikalischer Forschung (Teil III) beteiligten sich Physiker aus den beiden Münchner Universitäten (LMU und TU) und der Universität Würzburg.

Stimmen zum Buch

“... ein Beispiel für eine umfassende Betrachtung der Thematik "Didaktik" ... Nach Lektüre dieses Buches ist völlig klar, was Didaktik ist und was sie soll. Ich empfehle dieses Buch ausdrücklich als Grundlage auch für weitere Paralleldidaktiken.”
Besonders hervorzuheben: “Die nahezu vollständige Betrachtung der didaktischen Bandbreite, von historischer Entwicklung, EInbezug [sic] didaktischer Modelle bis hin zu aktueller Forschung.” (Mattias Kramer, Fakultät für Wirtschaftwissenschaften, Universität Duisberg-Essen)

Inhaltsverzeichnis (29 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-41745-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-41744-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Physikdidaktik
Buchuntertitel
Theorie und Praxis
Herausgeber
  • Ernst Kircher
  • Raimund Girwidz
  • Peter Häußler
Titel der Buchreihe
Springer-Lehrbuch
Copyright
2015
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-41745-0
DOI
10.1007/978-3-642-41745-0
Softcover ISBN
978-3-642-41744-3
Buchreihen ISSN
0937-7433
Auflage
3
Seitenzahl
XXI, 889
Anzahl der Bilder und Tabellen
436 schwarz-weiß Abbildungen
Themen