Chronische Schmerzen

Selbsthilfe und Therapiebegleitung, Orientierung für Angehörige und konkrete Tipps und Fallbeispiele

Autoren: von Wachter, Martin

  • Selbsthilfe: Betroffene werden dort abgeholt, wo sie stehen, ohne falsche Hoffnungen zu wecken
  • Neue medizinische Erkenntnisse: Differenzierte Darstellung verschiedener Schmerzerkrankungen und deren jeweilige Behandlung
  • Konkret: Fallbeispiele, Kontaktadressen, konkrete Tipps
  • Plus Extras online: Kostenloser Download von Arbeitsblättern und Audio-Entspannungsübungen im Web
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-39326-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-39325-9
  • mit Online Daten
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Selbsthilfe für Menschen mit chronischen Schmerzen – und deren Angehörige:

- 8 Millionen Menschen in Deutschland sind von chronischen Schmerzen betroffen. Schmerzkranke haben oft eine lange Vorgeschichte mit den verschiedensten medizinischen und chirurgischen Maßnahmen sowie erfolglosen Therapieversuchen.

- Betroffene erleben sich ihren Schmerzen hilflos ausgeliefert. Und Partner, Familie, Freunde leiden mit.

Neue medizinische Erkenntnisse: Darstellung der unterschiedlichen Schmerzerkrankungen und deren Behandlung: Dieses Therapiebuch begleitet Sie bei der Behandlung Ihrer Schmerzerkrankung. Mit dieser Hilfe werden Sie zum Experten Ihrer eigenen Krankheit. Sie erfahren alles Wissenswerte über die verschiedenen Erkrankungsbilder, Symptome, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. Sie finden Unterstützung, dass die Symptome nicht eingebildet sind oder auf persönlicher Schwäche beruhen.

Praxisorientiert: durch zahlreiche Hinweise, Übungen und Arbeitsblätter:

- Teil I: Die komplexen Zusammenhänge zwischen seelischen, körperlichen und sozialen Faktoren bei der chronischen Schmerzkrankheit

- Teil II: Die einzelnen Schmerzerkrankungen und ihre unterschiedliche Behandlung

- Teil III: Einzelne Therapiemodule, konkrete Behandlungsmöglichkeiten und Strategien, wie Sie mit den Schmerzen besser umgehen können –  mit Fallbeispielen, Kontaktadressen und konkreten Tipps

- Online-Material: Kostenloser Download von Arbeitsblättern und Audio-Übungen im Web.

Auch als Vorbereitung oder Begleitbuch für eine Psychotherapie sehr gut geeignet.

Über den Autor

Dr. med. Martin von Wachter, geboren 1965, ist Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie mit Zusatzausbildung in psychosomatischer Schmerztherapie (IGPS) und Traumatherapie (EMDRIA). Er arbeitet als leitender Oberarzt im Bereich Schmerzerkrankungen und somatoforme Störungen in der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische Medizin am Ostalb-Klinikum Aalen. Zuvor war er am Universitätsklinikum der RWTH Aachen in Klinik, Lehre und Forschung tätig.
Seine Schwerpunkte sind psychosomatische Schmerztherapie, Familientherapie und Traumatherapie. Er arbeitet an der Entwicklung von neuen Versorgungskonzepten in der Psychosomatik und an der Leitlinie Fibromyalgie (AWMF) mit. Er beschäftigt sich seit 10 Jahren mit Patientenschulungen in der Psychosomatik unter Zuhilfenahme neuer Medien und hat daraus dieses Buch entwickelt. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Thema psychosomatische Schmerztherapie.
Martin von Wachter ist Mitglied in der Interdisziplinären Gesellschaft für Psychosomatische Schmerztherapie (IGPS, Arbeitsgruppe „Patientenedukation“), in der Deutsche Schmerzgesellschaft e.V. (Arbeitskreis „Psychosoziale Aspekte bei Schmerz“ und Arbeitskreis „Patienteninformation“) sowie im Deutschen Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM).

Stimmen zum Buch

“... zahlreiche Übungen, Arbeitsblätter, Tipps, Fallbeispiele, Präsentationsfolien,  Hinweise zu Internetlinks und weiterführende Literatur. ... übersichtlich und verständlich gestaltet, gut strukturiert und bieten dem Leser viele verschiedene Anregungen und Einsatzmöglichkeiten in der Praxis.” (in: PiD - Psychotherapie im Dialog, Heft 4, 2016, S. 103)

“Das Buch richtet sich in erster Linie an Betroffene. Es soll helfen bei der Selbsthilfe und versteht sich als Begleiter einer Therapie. ... Aber auch für Angehörige lohnt sich ein Blick in das Buch. Sie entwickeln nach der Lektüre ein besseres Verständnis für die Situation des Erkrankten.“ (in: Das PTA Magazin, Heft 10, Oktober 2014) 

"... Das Buch dient als Selbsthilfe, als Therapiebegleitung und als Orientierung für Angehörige. Konkrete Tipps, Fallbeispiele, Übungen sowie ein Arbeitsblatt für den Austausch mit Angehörigen erleichtern den praktischen Gebrauch des Buches." (in: Ärzte Zeitung, Heft 79, 2014)

“… richtet sich in erster Linie an betroffene Patientinnen und Patienten. Es basiert auf einer gelungenen Verbindung des aktuellen Wissenstandes der Medizin und Psychologie. Dieses Buch hilft Patienten, die Verunsicherung und die Hilflosigkeit zu reduzieren, die sie häufig erleben, wenn sie von einseitig orientierten Therapeuten untersucht und beraten werden. ... beschreibt die vielen Möglichkeiten der Therapie chronischer Schmerzen ...“ (Lizzy, in: Amazon.de, 22. Januar 2015)


Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-39326-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-39325-9
  • mit Online Daten
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Chronische Schmerzen
Buchuntertitel
Selbsthilfe und Therapiebegleitung, Orientierung für Angehörige und konkrete Tipps und Fallbeispiele
Autoren
Copyright
2014
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-39326-6
DOI
10.1007/978-3-642-39326-6
Softcover ISBN
978-3-642-39325-9
Auflage
2
Seitenzahl
XI, 111
Anzahl der Bilder und Tabellen
26 schwarz-weiß Abbildungen
Themen