Limitiertes Angebot: Bis zu 50% Rabatt auf Bücher und eBooks im Bereich Angewandte Wissenschaften!

Rückenschmerzen und Nackenschmerzen

Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie, Versorgungspfade, Patientenedukation, Begutachtung, Langzeitbetreuung

Herausgeber: Casser, H.-R., Hasenbring, M., Becker, A., Baron, R. (Hrsg.)

  • Interdisziplinäres Werk
  • Alle Formen des Rückenschmerzes in einem Werk zusammenfasst
  • Orientiert an der aktuellen Nationalen Versorgungsleitlinie "Kreuzschmerz"
  • Von führenden Spezialisten auf diesem Gebiet
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-29775-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 99,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-29774-8
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das vorliegende Buch beschreibt umfassend und aus interdisziplinärer Sicht alle wesentlichen Aspekte zu Diagnose, Therapie und Prävention von akuten und chronischen Rücken- und Nackenschmerzen und wendet sich insbesondere an Orthopäden, Neurologen, Psychologen, Schmerztherapeuten, Internisten und Allgemeinmediziner. Alle Inhalte orientieren sich an den Nationalen Versorgungsleitlinien "Kreuzschmerz" und sind, soweit es die Datenlage zulässt, evidenzbasiert.

Hinweise auf Besonderheiten, Fallbeispiele, zusammenfassende Darstellungen und Praxistipps machen das Werk besonders praxistauglich. So gelingt die optimale Versorgung von Rücken- und Nackenschmerzpatienten, auch in schwierigen Fällen.

 

Aus dem Inhalt

  • Entstehung und Chronifizierung des Rücken- und Nackenschmerzes
  • Versorgungspfade bei akuten/subakuten oder chronischen Schmerzen in Form von Algorithmen mit  ergänzenden Informationen, u. a. primärmedizinischer Diagno
stik, inkl. Triage, Befunde, Klinik, Symptome
  • Edukation und die Sichtweise des Patienten
  • Bewährte Therapieverfahren und neue Therapieansätze
  • Rehabilitation und Langzeitbetreuung
  • Spezielle Krankheitsbilder mit den spezifischen Diagnostik- und Therapieoptionen
  • Besondere Patientengruppen wie Sportler, Kinder, Ältere
  • Management: Versorgungseinrichtungen, Begutachtung, Abrechnung
  • Über den Autor

    Prof. Dr. med. Hans-Raimund Casser ist ärztlicher Direktor des DRK Schmerz-Zentrums in Mainz.

    Prof. Dr. phil. Monika Hasenbring ist Leiterin der Abteilung für med. Psychologie und med. Soziologie der Ruhr-Universität in Bochum.

    Prof. Dr. med. Annette Becker ist Leiterin der Abteilung für Allgemeinmedizin, präventive und rehabilitative Medizin der Philipps-Universität in Marburg.

    Prof. Dr. med. Ralf Baron ist Leiter der Sektion Neurologische Schmerzforschung und -therapie an der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel.

    Stimmen zum Buch

    “... Dieses Buch verdient große Verbreitung. Bei der gegebenen medizinischen und sozialökonomischen Bedeutung von Nacken- und Rückenschmerzen gehört dieses Werk auf den Schreibtisch eines jeden Orthopäden, Neurologen und Hausarztes und wird auch allen anderen mit diesen Patienten betrauten Ärzten, Psychologen und Therapeuten wärmstens zur Lektüre empfohlen.” (Prof. Dr. R. Krauspe, in: Der Internist, Heft 7, Juli 2017)

    “... reichbebildert und mit sinnvollen Tabellen und Verfahrensanweisungen versehen ... dass es sich bei dem hier vorliegenden Buch um ein zukünftiges Standardwerk handelt, das den verschiedenen Disziplinen, welche sich mit dem Rücken- und Nackenschmerz befassen, eine wertvolle Hilfe darstellen wird, um einerseits die Kenntnis zu dieser umfangreichen Problematik zu Erweitern und andererseits praktische Tipps für den Alltag zu erhalten. Somit halte ich dieses Buch für absolut lesenswert, sodass es im Archiv des aktiv tätigen Wirbelsäulentherapeuten nicht fehlen sollte.” (Prof. Dr.Michael Rauschmann, in: Der Orthopäde, Heft 6, 1. Juni 2017)


    “... dieses Buch auch ein hervorragendes Nachschlagewerk dar, das auf jeden Schreibtisch eines Orthopäden, Neurologen und weiterer Spezialisten gehört … Dieses Buch verdient große Verbreitung. Bei der gegebenen medizinischen und sozial- ökonomischen Bedeutung von Nacken- und Rückenschmerzen gehört dieses Werk auf den Schreibtisch eines jeden Orthopäden, Neurologen und Hausarztes und wird auch allen anderen mit diesen Patienten betrauten Ärzten, Psychologen und Therapeuten wärmstens zur Lektüre empfohlen.” (Prof. Dr. R. Krauspe, in: Der Chirurg, Heft 5, Mai 2017)

    Inhaltsverzeichnis (57 Kapitel)

    • Vom akuten zum chronischen Schmerz

      Fahland, A.-R. (et al.)

      Seiten 3-10

    • Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie

      Scholle, H.-C. (et al.)

      Seiten 13-26

    • Entstehung der Schmerzchronifizierung

      Treede, R.-D.

      Seiten 27-38

    • Myofasziale Schmerzentstehung

      Mense, S.

      Seiten 39-46

    • Körperliche Aktivität und biomechanische Mechanismen der Schmerzchronifizierung

      Hasenbring, M.I. (et al.)

      Seiten 47-56

    Dieses Buch kaufen

    eBook 79,99 €
    Preis für Deutschland (Brutto)
    • ISBN 978-3-642-29775-5
    • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
    • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
    • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
    • Sofortiger eBook Download nach Kauf
    Hardcover 99,99 €
    Preis für Deutschland (Brutto)
    • ISBN 978-3-642-29774-8
    • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
    • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
    Loading...

    Wir empfehlen

    Loading...

    Bibliografische Information

    Bibliographic Information
    Buchtitel
    Rückenschmerzen und Nackenschmerzen
    Buchuntertitel
    Interdisziplinäre Diagnostik und Therapie, Versorgungspfade, Patientenedukation, Begutachtung, Langzeitbetreuung
    Herausgeber
    • Hans-Raimund Casser
    • Monika Hasenbring
    • Annette Becker
    • Ralf Baron
    Copyright
    2016
    Verlag
    Springer-Verlag Berlin Heidelberg
    Copyright Inhaber
    Springer-Verlag Berlin Heidelberg
    eBook ISBN
    978-3-642-29775-5
    DOI
    10.1007/978-3-642-29775-5
    Hardcover ISBN
    978-3-642-29774-8
    Auflage
    1
    Seitenzahl
    XX, 653
    Themen