eBooks und Zeitschriften im Bereich Technik um 50% reduziert, jetzt zugreifen!

Das Gedächtnis des Rundfunks

Die Archive der öffentlich-rechtlichen Sender und ihre Bedeutung für die Forschung

Herausgeber: Behmer, Markus, Bernard, Birgit, Hasselbring, Bettina (Hrsg.)

  • Der erste Überblick über Archivsituation, Quellenbestand und Zugänglichkeit von Quellen zum Rundfunk

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19012-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-18319-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das Deutsche Rundfunkarchiv in Frankfurt und Babelsberg sowie die  diversen Hörfunk-, Fernseh-, Bild- und Historischen Archive der ARD-Rundfunkanstalten, des Deutschlandradio und des ZDF bewahren das Gedächtnis des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland. In dem Reader wird erstmals die vielfältige Archivlandschaft kompakt beschrieben. Weiter werden die verschiedenen Quellengattungen – von Audio- und Filmmaterialien, über Unternehmensakten und anderem Schrift- und Sammlungsgut bis hin zu Nachlässen, Fotos, Noten und Objekten zur Programmgeschichte – und ihre Nutzungsmöglichkeiten vorgestellt. WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen, HistorikerInnen und EthnologInnen, GermanistInnen, Musik- und KunstwissenschaftlerInnen, Kommunikations- und MedienwissenschaftlerInnen, geben schließlich anhand konkreter Projekte Einblicke in den Umgang mit den unterschiedlichen Dokumenten – und zeigen auch Desiderate auf. Das in enger Kooperation von MitarbeiterInnen vieler Archive und ArchivnutzerInnen, eben den ForscherInnen, entstandene Buch will allen, die sich mit der Entwicklung des deutschen Rundfunks befassen, einen umfassenden Service bieten, neue Einblicke vermitteln und so auch zu neuen Studien anregen.

Über den Autor

Prof. Dr. Markus Behmer ist Professor am Institut für Kommunikationswissenschaft der Universität Bamberg.
Dr. Birgit Bernard ist Dokumentarin im Historischen Archiv des WDR.
Bettina Hasselbring, M.A. ist Leiterin des Historischen Archivs des Bayerischen Rundfunks.

Stimmen zum Buch

“... gelingt es, die Leser über potentielle Archivschätze in den Rundfunkhausern zu informieren und gleichzeitig die Orientierung in der öffentlich- rechtlichen Archivlandschaft zu erleichtern. ... eine große Leserschaft zu wünschen, da er die Rundfunkarchive als wichtige Wissens- und Gedächtnisorte stärker sichtbar macht.” (Martin Stallmann, in: Westfälische Forschungen, Jg. 65, 2015)


Inhaltsverzeichnis (43 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-19012-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-18319-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Das Gedächtnis des Rundfunks
Buchuntertitel
Die Archive der öffentlich-rechtlichen Sender und ihre Bedeutung für die Forschung
Herausgeber
  • Markus Behmer
  • Birgit Bernard
  • Bettina Hasselbring
Copyright
2014
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-19012-9
DOI
10.1007/978-3-531-19012-9
Softcover ISBN
978-3-531-18319-0
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 452
Anzahl der Bilder und Tabellen
56 schwarz-weiß Abbildungen
Themen