Limitiertes Angebot: Bis zu 50% Rabatt auf Bücher und eBooks im Bereich Angewandte Wissenschaften!

Handbuch Resilienzförderung

Herausgeber: Zander, Margherita (Hrsg.)

  • "Wo nehmt ihr bloß die Stärke her?"

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92775-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-16998-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

„Wo nehmt ihr bloß die Stärke her?“ Das Phänomen kennt jeder – aber nur wenige wissen, dass man es ‚Resilienz’ nennt.
Momentan sind in der Fachwelt die Begriffe Resilienz und Resilienzförderung in aller Munde. In einem Augenblick, in dem hierzulande noch kaum Konzepte zur praktischen Umsetzung vorliegen, Resilienzförderung aber manchmal wie das neue Zauberwort betrachtet wird, versucht dieses Handbuch, eine erste Orientierung zu geben. Im Anfangsteil kommen namhafte Autorinnen und Autoren des angelsächsischen Raumes zu Wort, dem die Idee entstammt. Ein mittlerer Teil reflektiert die grundsätzlichen Chancen und Grenzen des Konzepts, fragt aber auch nach dem gesellschaftlichen Kontext in der Bundesrepublik, in welchem dieser neue Ansatz wirken soll. Was meint hier ein Perspektivenwechsel hin zu den Stärken von Kindern und Jugendlichen? Wem kann überhaupt geholfen werden? Welche sozialen Schieflagen bleiben bestehen? Was bedeutet es, jemanden zu 'stärken' in einer Gesellschaft, die längst nur auf die 'Starken' setzt? Ein umfangreicher Praxisteil dokumentiert dann die Vielfalt der auf verschiedensten Feldern bisher verfolgten Ansätze, gibt Anregungen für die alltägliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und versucht das spezifisch Neuartige von Resilienzförderung herauszustellen, einer Idee, die sich bei uns gerade erst durchzusetzen beginnt.

Über den Autor

Prof. Dr. Margherita Zander ist Sozialwissenschaftlerin und lehrt am Fachbereich Sozialwesen der Fachhochschule Münster.

Stimmen zum Buch

Pressestimmen:

"[...] äußerst umfangreiches, vielfältiges und bereicherndes Werk, das in keiner Bibliothek von PädagogInnen fehlen sollte." mitSPRACHE (ÖGS - Österreichische Gesellschaft für Sprachheilpädagogik), 2-2013

"Das Buch dürfte ein Standardwerk werden." Welt des Kindes, 5-2012

"Ein sehr wichtiges und engagiertes Buch, das fundiertes Wissen und Handlungsstrategien anbietet." Frühförderung interdisziplinär - Zeitschrift für frühe Hilfen und frühe Förderung benachteiligter, entwicklungsauffälliger und behinderter Kinder, 2-2012

"Es handelt sich formal wie inhaltlich um ein sehr empfehlenswertes und breit aufgestelltes Handbuch mit hoher Verwertbarkeit für den [...] Adressatenkreis, aber auch für alle interessierten Theoretikerinnen und Theoretiker." EWR - Erziehungswissenschaftliche Revue, 1-2012

"Der Gewinn des Handbuchs liegt darin, für den deutschsprachigen Bereich erstmals umfassend Ansätze zur Resilienzförderung für die konkrete Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu bündeln und vorzustellen." www.socialnet.de, 04.01.2012

"In den vielfältigen Praxisbeispielen, von der Förderung in der Frühpädagogik über das Arbeitsfeld Schule bis hin zur Biografiearbeit mit delinquenten Jugendlichen finden sich vielfältige  Anregungen und Einblicke in das 'Wie' der Resilienzförderung, die das Buch zum Schatz für alle an Resilienzförderung Interessierte macht." Klinische Sozialarbeit - Zeitschrift für psychosoziale Praxis und Forschung, 4-2011

"Der Beitrag zur Resilienzförderung als schulische Aufgabe von Göppel sei allen Lehrpersonen und Bildungspolitikerinnen und -politikern nur zu empfehlen." ph akzente - pädagogische hochschule zürich, 3-2011

"Das Buch ist allen Interessierten wärmstens zu empfehlen." www.socialnet.de, 12.07.2011


Inhaltsverzeichnis (30 Kapitel)

  • Einleitung

    Zander, Margherita

    Seiten 8-30

  • Risiko und Resilienz im Leben von Kindern aus multiethnischen Familien

    Werner, Emmy E.

    Seiten 32-46

  • Fragen an Emmy Werner

    Zander, Margherita

    Seiten 47-50

  • Anleitung zur Förderung der Resilienz von Kindern1 – Stärkung des Charakters

    Grotberg, Edith H.

    Seiten 51-101

  • Wie lässt sich das Resilienzkonzept bei gefährdeten Kindern einsetzen?

    Daniel, Brigid (et al.)

    Seiten 102-132

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-92775-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-531-16998-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Handbuch Resilienzförderung
Herausgeber
  • Margherita Zander
Copyright
2011
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden
eBook ISBN
978-3-531-92775-6
DOI
10.1007/978-3-531-92775-6
Softcover ISBN
978-3-531-16998-9
Auflage
1
Seitenzahl
690
Anzahl der Bilder und Tabellen
8 schwarz-weiß Abbildungen
Themen