Der Springer Verlag feiert seinen 175. Geburtstag! Feiern Sie mit >>

Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis

Die Bildpädagogik Otto Neuraths

Methodische Prinzipien der Darstellung von Wissen

Autoren: Groß, Angélique

  • Erläutert den Bildungsbegriff Otto Neuraths
  • Beschreibt detailliert die Genese der Neurath’schen Bildpädagogik
  • Analysiert markante Phasen des Entstehungsprozesses. Erläutert elementare Prinzipien und Strukturen, die das Alleinstellungsmerkmal dieser Bildpädagogik ausmachen
  • Arbeitet die Relevanz der Bildpädagogik Otto Neuraths für die Erziehungswissenschaften und ihre Auswirkungen auf die pädagogische Praxis heraus
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-319-16316-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 99,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-319-16315-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

In den 20er Jahren entwarf der Soziologe und Ökonom Otto Neurath eine Bildsprache für die Wissensvermittlung, die er nach seiner Emigration zu einer umfassenden Bildpädagogik weiterentwickelte. Diese „Wiener Methode der Bildstatistik“ – später als ISOTYPE (International System Of TYpographic Picture Education) international beachtet –, ihre Relevanz für die Erziehungswissenschaften und ihre Auswirkungen auf die pädagogische Praxis stehen im Mittelpunkt des Buches.

Im ersten Teil beleuchtet die Autorin den historischen Kontext. Sie geht der Frage nach, inwieweit das Visualisierungskonzept Otto Neuraths in der Wissenschaftlichen Weltauffassung des Wiener Kreises und in seinem Bildungskonzept verwurzelt war. Darauf aufbauend beschreibt sie im Detail die Genese dieser von Humanismus und Wissenschaftlichkeit geprägten Visualisierungsmethode anhand einzelner Phasen und Themenschwerpunkte und analysiert Neuraths Experimente mit Abstraktion, Verzicht auf Sprache und Eindeutigkeit. Im dritten Teil wird Neuraths Bildpädagogik als vermittlungsmethodisches Phänomen betrachtet. Am Beispiel des ISOTYPE arbeitet die Autorin normative Prinzipien sowie methodische Prinzipien heraus, die sich aus den Neurath‘schen Konstruktionsregeln ergeben. Diese Prinzipien fügen sich zu einer ganz eigenen Struktur und zeigen sich als Alleinstellungsmerkmal der Bildpädagogik von Otto Neurath.

Das Buch wendet sich an Erziehungswissenschaftler, Bildungs- und Wissenschaftstheoretiker ebenso wie an Museumspädagogen, Grafiker und Architekten, aber auch an Historiker und Soziologen.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

  • Einleitung. Die Methode als Gegenstand pädagogischer Profession

    Groß, Angélique

    Seiten 1-14

  • Warum Bildpädagogik? Die Wissenschaftliche Weltauffassung

    Groß, Angélique

    Seiten 15-89

  • Die Praxis der Bildpädagogik. Die Genese des Isotype

    Groß, Angélique

    Seiten 91-224

  • Das konzeptionelle Gefüge der Bildpädagogik

    Groß, Angélique

    Seiten 225-262

  • Schlussbemerkung. Die Methode als Gegenstand pädagogischer Disziplin

    Groß, Angélique

    Seiten 263-280

Dieses Buch kaufen

eBook 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-319-16316-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 99,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-319-16315-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die Bildpädagogik Otto Neuraths
Buchuntertitel
Methodische Prinzipien der Darstellung von Wissen
Autoren
Titel der Buchreihe
Veröffentlichungen des Instituts Wiener Kreis
Buchreihen Band
21
Copyright
2015
Verlag
Springer International Publishing
Copyright Inhaber
Springer International Publishing Switzerland
eBook ISBN
978-3-319-16316-1
DOI
10.1007/978-3-319-16316-1
Hardcover ISBN
978-3-319-16315-4
Buchreihen ISSN
2363-5118
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 288
Anzahl der Bilder und Tabellen
116 schwarz-weiß Abbildungen
Themen