Logo - springer
Slogan - springer

Computer Science - HCI | Ergonomie und Mensch-Maschine-Systeme

Ergonomie und Mensch-Maschine-Systeme

Schmidt, Ludger, Schlick, Christopher M., Grosche, Jürgen (Hrsg.)

2008, XIV, 462 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$179.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-78331-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$229.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-78330-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Aktueller Forschungsstand im Bereich Ergonomie für den praktischen Anwendungsbereich Verteidigung und Sicherheit

Die ergonomische Gestaltung von komplexen, dynamischen Systemen, in denen Menschen und Maschinen eng zusammenarbeiten, stellt eine besondere wissenschaftliche und technische Herausforderung dar. Durch innovative Konzepte und Technologien ist es heute möglich, den Menschen sehr viel besser als noch vor wenigen Jahren zu befähigen, hochautomatisierte Systeme effektiv und effizient führen und überwachen zu können. Gestaltungsziel ist es, die überragenden Fähigkeiten des Menschen im perzeptiven, kognitiven und sensumotorischen Bereich intelligent mit teilautonomen technischen Funktionen zu verzahnen. Dabei soll der Mensch zwar von unnötigen oder gefährlichen Routineaufgaben entlastet werden, sein Situationsbewusstsein jedoch voll entfalten können.

Im vorliegenden Buch stellt das FGAN Forschungsinstitut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie den aktuellen Stand von Forschung und Technik dar. Der Schwerpunkt liegt in den Anwendungsbereichen Verteidigung und Sicherheit. Die 25 wissenschaftlichen Beiträge behandeln innovative Aspekte von Mensch-Maschine-Systemen wie

  • Multimodale Interaktion;
  • 3D-Visualisierung in Virtueller Realität und Augmented Reality;
  • Adaptive Assistenzsysteme;
  • Head-Mounted Displays;
  • Führung unbemannter Robotersysteme;
  • Cognitive Engineering und Ecological Interface Design oder
  • Evaluationsmethoden für die Mensch-Maschine-Interaktion.
Angesprochen werden technische Ingenieure und Manager, die in ihren Unternehmen verantwortlich für arbeitswissenschaftliche oder ergonomische Auslegungen im Bereich der Produkt- oder Softwareentwicklung sind. Auch Studierende technischer Fachrichtungen können sich mit diesem Werk einen umfassenden Überblick über die Thematik verschaffen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » 3D-Visualisierung - Algorithmen - Design - Ergonomie - Informationssystemgestaltung - Kommunikation - Laser - MMS - Mensch-Computer-Interaktion - Messtechnik - Modellbildung - Visualisierung - ergonomische Bewertung - unbemannte Robotersysteme - virtual environments

Verwandte Fachbereiche » Angewandte Mathematik - Computational Intelligence and Complexity - Elektronik & Elektrotechnik - HCI - Technologiemanagement

Inhaltsverzeichnis 

Das Forschungsinstitut für Anthropotechnik — Aufgaben, Methoden und Entwicklung.- Gestures, mimics and user assistance for usability enhancement.- Ergonomie in der Medizin und Berühreingabe über Farbgraphik-Displays.- Überwachung, Entscheidung und Supervisory Control in Mensch-Maschine-Systemen.- Ergonomie und Führungssysteme.- Unterstützung von Entscheidungsprozessen durch benutzerzentrierte Gestaltung von Führungssystemen.- Modellbasierte Gestaltung von Benutzungsschnittstellen zur Prozessführung und -überwachung.- Wissensbasierte Unterstützung der Problembearbeitung in natürlichen Situationen.- Experimental investigation for presentation of AIS symbols on ECDIS in a motion-based ship bridge simulator.- Ecological Interface Design für Konditionierungsparameter von Fregatten.- Die Nutzung elektro-optischer Sensoren für die Lagebilderstellung bei der Deutschen Marine.- Untersuchungen zur Zielzuweisung bei einem lichtwellenleitergelenkten Flugkörper.- Intelligent appearing motion in virtual environments.- Evaluation eines digitalen anthropometrischen Menschmodells zum Design von Konsolenarbeitsplätzen.- Benutzerzentrierte Entwicklung von Interaktionstechniken für die Erweiterte Realität.- Design and evaluation of a multimodal human-multirobot interface.- Modellbildung und Simulation kooperativer Aufklärungsprozesse zur Optimierung der Teameffizienz.- Mehrrobotersysteme in der vernetzten Operationsführung.- A switching algorithm for people tracking with mobile robot systems.- Komplexität und Mensch-Maschine-Interaktion.- Berührungslose Augen- und Blickbewegungsmessung.- Psychological effects of work with a helmet-mounted display.- Theoretische Betrachtungen zur Schärfentiefe eines Retinal Scanning Laserdisplays.- Entwicklung einer neuen Methode zur Auslösung und Messung der maximalen Augentorsion.- Sicherheitsmanagement mit ARIADNE.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Benutzerschnittstellen und Mensch-Computer-Interaktion.