Logo - springer
Slogan - springer

Computer Science | Mobile Solutions - Einsatzpotenziale, Nutzungsprobleme und Lösungsansätze

Mobile Solutions

Einsatzpotenziale, Nutzungsprobleme und Lösungsansätze

Rügge, Ingrid

2008, XV, 319 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8350-5461-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$99.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8350-0919-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Immer kleiner werdende Computer und Informationstechnik sowie die vielerorts flächendeckende drahtlose Vernetzung tragen zur Verbreitung von „Mobile Solutions“ bei. Neue Technologien (Wearable Computing, Ambient Intelligence, Smart Clothes) kommen inzwischen auch in Einsatzbereichen wie Wartung und Instandhaltung, Logistik oder Gesundheitswesen zum Einsatz. Der Marktanteil dieser neuen Technologien bleibt jedoch bisher deutlich hinter den Prognosen zurück.

Ingrid Rügge führt eine umfassende Recherche technischer Komponenten für Mobile Solutions sowie eine Bestandsaufnahme bereits vorhandener oder konzipierter Lösungen durch. Die Autorin arbeitet deren jeweilige spezifische Eigenschaften heraus und zeigt Möglichkeiten und Grenzen auf. Sie stellt die technischen Fakten den qualitativ ermittelten Anforderungen und Erwartungen aus den potenziellen Einsatzbereichen gegenüber. Die Erkenntnisse geben Hinweise darauf, wie Mobile Solutions entwickelt werden sollten, auf welche Probleme frühzeitig geachtet werden kann und welche Kompetenzen in den verschiedenen Phasen des Designprozesses einbezogen werden sollten.

Content Level » Research

Stichwörter » Technikbewertung - Technologie - User-Centered Design - Wearable Computing - Zukunftstechnologien - partizipative Technikgestaltung

Verwandte Fachbereiche » Informatik

Inhaltsverzeichnis 

Untersuchungsspektrum mobile Tätigkeiten - Mobile IKT-Lösungen im Spannungsfeld übergeordneter Leitkonzepte und Interaktionsgestaltungsparadigmen - Architektur und Problemstruktur mobiler Lösungen - Bestandsaufnahme verfügbarer Systemkomponenten für mobile IKT-Lösungen - Nutzungspotentiale von Wearable Computing für mobile Tätigkeiten - Gegenüberstellung vorhandener mobiler Technologien und ermittelter Anforderungen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Informatik (allgemein).