Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Production & Logistics | Optimal Shelf Availability - Analyse und Gestaltung integrativer Logistikkonzepte in Konsumgüter-Supply

Optimal Shelf Availability

Analyse und Gestaltung integrativer Logistikkonzepte in Konsumgüter-Supply Chains

Placzek, Tina Simone

2007, XXI, 330 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8350-9635-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8350-0839-7

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Das Ziel des Supply Chain Management besteht in der integrierten, unternehmensübergreifenden Gestaltung von Waren- und Informationsflüssen. In Konsumgüter-Supply Chains werden unter dem Begriff Optimal Shelf Availability integrative Maßnahmen diskutiert. Dabei stellt sich zunehmend die Frage nach einer stärkeren Ausrichtung am Verhalten der Endverbraucher.
Anhand der inhaltlichen Konkretisierung des Konzeptes Optimal Shelf Availability erarbeitet Tina Placzek Gestaltungsempfehlungen für integrative Logistikkonzepte in Konsumgüter-Supply Chains. Sie entwickelt systematisch integrative Lösungsansätze zur Steuerung der Waren- und Informationsflüsse unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Reaktionsmuster der Endverbraucher. Die daraus resultierenden Handlungsempfehlungen überprüft sie anhand einer empirischen Untersuchung von zwei beispielhaften Konsumgüter -Supply Chains.

Content Level » Research

Stichwörter » Endverbraucher - Logistik - Logistikkonzept - OSA - SCM - Supply Chain Managment - Warenflüsse

Verwandte Fachbereiche » Produktion & Logistik

Inhaltsverzeichnis 

Supply Chain Management als Ausgangspunkt für Optimal Shelf Availability Optimal Shelf Availability in Konsumgüter-Supply Chains – Einsatzfeld integrativer Logistikkonzepte Ausgestaltung integrativer Logistikkonzepte im Rahmen von Optimal Shelf Availability Fallstudienuntersuchung zur Ausgestaltung integrativer Logistikkonzepte

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Produktion / Logistik.