Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Production & Logistics | Die Reduzierung des Bullwhip-Effektes - Eine quantitative Analyse aus betriebswirtschaftlicher

Die Reduzierung des Bullwhip-Effektes

Eine quantitative Analyse aus betriebswirtschaftlicher Perspektive

Keller, Susanne

2004, XXXVIII, 476 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-95308-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.95

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8244-8129-3

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Der Bullwhip-Effekt bewirkt diskontinuierliche Material- und Informationsflüsse in Lieferketten und ist im Supply Chain Management ein seit langem bekanntes Phänomen. Schätzungen der durch ihn verursachten Kosten legen nahe, dass sich durch seine Reduzierung die Profitabilität von Unternehmen um bis zu 20 % steigern ließe.

Susanne Keller präsentiert eine quantitative Analyse, die alle Stufen der modellierten "idealtypischen" Lieferkette erfasst, den Bullwhip-Effekt nach unterschiedlichen Entstehungsursachen kausal differenziert, die Höhe des Bullwhip-Effektes sowohl nach den Ursachen als auch nach den Lieferkettenstufen unterscheidet und vollständig analysiert sowie die Effektivität von Maßnahmen zur Reduzierung des Bullwhip-Effektes in der genannten zweidimensionalen Differenzierung evaluiert. Durch die systematische und umfassende Quantifizierung der Erfolgswirkungen der Maßnahmen zur Reduzierung des Bullwhip-Effektes lässt sich für jede Stufe der Lieferkette beurteilen, welche Maßnahmen beim Auftreten welcher Ursachen am besten zur Reduzierung des Bullwhip-Effektes geeignet sind.

Content Level » Research

Stichwörter » Bullwhip-Effekt - Information - Organisation - Produktion - Lieferkette - Peitschenschlageffekt - Quantifizierung - Supply Chain - Supply Chain Management - Supply-Chain-Management

Verwandte Fachbereiche » Produktion & Logistik

Inhaltsverzeichnis 

Lieferkette und Supply Chain Management Entstehung des Bullwhip-Effektes: Ursachen Nachfrageprognose, Zeitverzug, Bündelung von Aufträgen, Preisschwankungen und Engpasspoker Maßnahmen zur Reduzierung des Bullwhip-Effektes Entscheidungsmodell zur Reduzierung des Bullwhip-Effektes: Handlungsalternativen, Umweltzustände, Bewertungen der Kombinationen aus Handlungsalternativen und Umweltzuständen

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Produktion / Logistik.