Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Production & Logistics | Grundzüge der mikroökonomischen Theorie

Grundzüge der mikroökonomischen Theorie

Reihe: Heidelberger Taschenbücher, Band 92

Schumann, J.

1971, XI, 336 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-662-07618-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.99
  • Über dieses Lehrbuch

Dieses Buch entstand aus Vorlesungen, die ich seit dem Jahr 1967 an der Universität Münster hielt. Sein Zweck ist eine übersichtliche Dar­ stellung der herkömmlichen mikroökonomischen Theorie, die meines Erachtens auch in Zukunft unentbehrliche Grundlage eines Studiums der Wirtschaftswissenschaften sein wird. Nur vereinzelt wird der Versuch unternommen, neue Akzente zu setzen. So werden die meist vernach­ lässigten Probleme der monopolistischen und Oligopolistischen Nach­ fragekonkurrenz mit ähnlichen Methoden behandelt wie die der mono­ polistischen und Oligopolistischen Angebotskonkurrenz. Herrn Diplom-Volkswirt Wer n er G ü t h bin ich für scharfsin­ nige Kritik des Manuskripts sehr dankbar. Verbesserungsvorschläge verdanke ich ferner Herrn Dr. H ans B r ü n in g und Herrn Diplom­ Volkswirt Wolf- R üdi g er Frank. Münster, im April 1971 Jochen Schumann V Inhaltsverzeichnis Einleitung • • • • • . • • . • • • • 1 Allgemeine Literaturhinweise 2 I. Theorie des Haushalts 4 A. Einführung • . . • • • 4 B. Der optimale Verbrauchsplan • 5 1. Die Budget- oder Bilanzgleichung 5 2. Indifferenzkurven • • • • • • • 8 3. Der optimale Verbrauchsplan: Geometrische Bestimmung. 16 17 4. Die Nutzenfunktion • • . • •• 5. Der optimale Verbrauchsplan: Analytische Bestimmung . 27 C. Die Nachfrage des Haushalts 31 1. Allgemeine Nachfragefunktionen 31 2. Spezielle Nachfragefunktionen: Einkommens-Konsum-Kurven (Engelsche Kurven) 34 3. Einkommens- und Substitutionseffekt, Giffensches Paradox • • • • • • 38 4. Spezielle Nachfragefunktionen: Preis-Konsum-Kurven 40 5. Exkurs: Elastizitäten 44 D.

Content Level » Research

Stichwörter » Mikroökonomie - Theorie

Verwandte Fachbereiche » Produktion & Logistik

Inhaltsverzeichnis 

Theorie des Haushalts.- Theorie der Unternehmung.- Vollständige Konkurrenz auf dem Markt für ein Gut: Das partielle Konkurrenzgleichgewicht.- Vollständige Konkurrenz auf allen Märkten: Das totale Konkurrenzgleichgewicht.- Monopolmärkte.- Märkte mit monopolistischer Konkurrenz.- Oligopolmärkte.- Kooperation zwischen Anbietern.- Zur Preisbildung auf Faktormärkten.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Produktion / Logistik.