Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Organization - Human Resource Management | Organisationale Lernprozesse - Begriff — Merkmale — Einflussfaktoren

Organisationale Lernprozesse

Begriff — Merkmale — Einflussfaktoren

Dissertation Universität Lüneburg 1998

1999, XXIV, 224S. 25 Abb..

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-99356-4

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8244-0445-2

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Organisationale Lernprozesse spielen eine zentrale Rolle bei der Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Eine einheitliche Definition dieser Prozesse liegt jedoch bis heute nicht vor. Martin Stotz analysiert das Wesen organisationaler Lernprozesse und identifiziert ihre Einflussfaktoren mit Hilfe der Systemtheorie. Der Autor zeigt, durch welche Merkmale sich organisationale Lernprozesse von individuellen Lernprozessen unterscheiden. Die Organisation stellt eine Lernumgebung dar, die auf den Verlauf der individuellen Lernprozesse ihrer Mitglieder einwirkt. Die Veränderung der organisatorischen Wissensbasis kann auch durch den Austausch von Wissensträgern stattfinden. Darüber hinaus wird deutlich, dass die gegenseitigen sozio-technischen Beziehungen die Wahrnehmung der Umwelt, die internen Informationsflüsse und das organisationale Verhalten gegenüber dem Marktteilnehmer beeinflussen.

Content Level » Research

Stichwörter » Lernen - Organisation - Organisationen - Systemtheorie - organisationales Lernen

Verwandte Fachbereiche » Organisation & Planung

Inhaltsverzeichnis 

Die Diskussion um das Organizational Learning - Organisationale Lernprozesse aus der Systemperspektive - Die Bedeutung der Organisationskultur für das Organizational Learning aus der systemorientierten Perspektive

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Organisation / Planung.