Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Marketing | Einkaufsstättenwahl von Konsumenten - Ein präferenztheoretischer Erklärungsansatz

Einkaufsstättenwahl von Konsumenten

Ein präferenztheoretischer Erklärungsansatz

Dissertation Handelshochschule Leipzig 1999

Kreller, Peggy

2000, XIX, 350 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-322-97807-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8244-7151-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Die Entwicklung des Einzelhandels hat zu einer verstärkten Ansiedlung von Einkaufsstätten an peripheren Standorten geführt und dadurch die Attraktivität innerstädtischer Einzelhandelsunternehmen gefährdet. Da jedoch die individuelle Einkaufsstättenwahl des Konsumenten letztendlich über die langfristige Etablierung eines Geschäfts entscheidet, ist eine Analyse des Nachfragerverhaltens notwendig, um adäquate Standortempfehlungen geben zu können.

Peggy Kreller untersucht, wie Konsumenten Einkaufsstätten wahrnehmen, welche Determinanten die Einkaufsstättenwahl beeinflussen und in welchem Maße Angebotsveränderungen im Zeitablauf zu einem Wechsel des Kaufverhaltens führen. Die Autorin überprüft die auf Basis eines präferenztheoretischen Erklärungsansatzes gewonnenen Hypothesen anhand einer empirischen Längsschnittuntersuchung.

Content Level » Research

Stichwörter » Einzelhandel - Kaufentscheidung - Nachfrage - Schriftenreihe der Handelshochschule Leipzig - Unternehmen - Verkauf

Verwandte Fachbereiche » Internationales & Ausländisches Recht - Marketing - Mikroökonomie / Industrieökonomik

Inhaltsverzeichnis 

Die Einkaufsstättenwahl im Fokus wachsender Konsumentensouveränität - Theoretische Grundlagen zur Analyse der Einkaufsstättenwahl - Empirische Analyse des Einkaufsstättenwahlverhaltens von Konsumenten - Zusammenfassung und Ausblick

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Marketing.