Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Finance & Banking | Bankbetriebslehre

Bankbetriebslehre

Hartmann-Wendels, Thomas, Pfingsten, Andreas, Weber, Martin

2. Aufl. 2000, LX, 1255 S.

eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-662-05977-7

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

$49.99
  • Umfassendes Lehrbuch zu den Grundlagen und neuen Entwicklungen der Bankbetriebslehre
  • Neu: Die Einbindung informationsökonomischer und kapitalmarkttheoretischer Forschungsansätze
Dieses Buch gibt einen Überblick über neue Entwicklungen in der Bankbetriebslehre. Behandelt werden institutionelle Rahmenbedingungen, das Spektrum der Bankgeschäfte, Fragen der Regulierung und Methoden des Bankmanagements. Das Buch integriert Erkenntnisse der Informationsökonomik und Kapitalmarkttheorie in die traditionelle Bankbetriebslehre und bietet so eine solide Grundlage für Aussagen über die Rolle von Banken und der von ihnen betriebenen Geschäfte in einer sich wandelnden Umwelt.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Bankbetriebslehre - Banken - Finanzierungstheorie - Kreditinstitute - Kreditwirtschaft - Management - Methoden - Rechnungswesen

Verwandte Fachbereiche » Finanzierung & Banken - Management Praxis

Inhaltsverzeichnis 

Al Einführung.- A2 Markt und Transformationsfunktionen.- A3 Definition des Unternehmenstyps „Bank“ bzw. Synonym „Kreditinstitut“.- A4 Das deutsche Bankensystem.- A5 Banken im Ausland.- A6 Entwicklungslinien.- BI Einführung in die Banktheorie.- B2 Finanzkontrakte und Kooperation.- B3 Die Existenz von Finanzintermediären.- B4 Das Modell von Diamond (1984).- B5 Einige weitere Erklärungsansätze.- Cl Kreditwürdigkeitsprüfung.- C2 Die Theorie des Kredits.- C3 Die Praxis des Kreditgeschäfts.- C4 Kreditpolitische Maßnahmen.- Dl Sparen: Theorie und Empirie.- D2 Arten von Bankeinlagen.- D3 Theorie des Depositenvertrages.- El Zahlungsverkehr.- E2 Emissionsgeschäft.- E3 Asset Backed Securities.- E4 Geschäfte mit Derivaten.- E5 Wertpapierleihe im weiteren Sinne.- Fl Theorie der Regulierung.- F2 Bankenaufsicht in Deutschland.- F3 Grundsatz I und Eigenmittel im Überblick.- F4 Eigenmittel gemäß § 10 KWG.- F5 Risikoaktiva.- F6 Marktrisikopositionen.- G1 Warum müssen Kreditinstitute Jahresabschlüsse erstellen?.- G2 Aufbau der Bankbilanz.- G3 Bewertung von Vermögensgegenständen und Verbindlichkeiten.- G4 Sonderfragen der Bilanzierung und Bewertung.- G5 Weitere Elemente der externen Rechnungslegung.- H1 Zielsetzungen von Kreditinstituten.- H2 Grundlagen der Risikopolitik.- H3 Verfahren zur Gesamtbanksteuerung.- H4 Implementierung von Steuerungsimpulsen.- H5 Management von Ausfallrisiken.- H6 Management von Liquiditätsrisiken.- H7 Management von Zinsänderungsrisiken.- I1 Grundlagen der Bankkalkulation.- I2 Kalkulation im Wertbereich unter Sicherheit.- I3 Berücksichtigung von Unsicherheit in der Einzelgeschäftskalkulation.- I4 Kalkulation im Betriebsbereich.- I5 Kalkulatorische Erfolgsrechnungen.- I6 Fallstudie: Ist der Zahlungsverkehr defizitär?.- J1 Grundlagen der Bankorganisation.- J2 Beispiele zur Organisationsgestaltung in Banken.- J3 Überbetriebliche Organisation.- K1 Wieviel Eigenkapital braucht eine Bank?.- K2 Wieviele Risiken soll eine Bank eingehen?.- K3 Warum sind Kreditrisiken nicht handelbar?.- Lehrbuchverzeichnis.- Indexverzeichnis.- Symbolverzeichnis.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Finanzierung / Banken.