Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Finance & Banking | Handbuch Automobilbanken

Handbuch Automobilbanken

Finanzdienstleistungen für Mobilität

Stenner, Frank (Hrsg.)

2010, XVIII, 314S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-01582-3

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$89.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-01581-6

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Einziges umfassendes Nachschlagewerk zum Thema Automobilbanken
  • Konkret und praxisnah
  • Zeigt Erfolgsstrategien und die Bedeutung der Autobanken für die automobile Wertschöpfungskette auch in der Wirtschaftskrise

Im Markt der automobilen Finanzdienstleistungen nehmen die herstellerverbundenen Automobilbanken eine führende Stellung ein. Mit innovativen Finanzierungskonzepten rund um das Auto greifen sie Kundenwünsche auf und stärken die Loyalität der Kunden zu den Fahrzeugmarken ihrer Konzerne. Sie stabilisieren den Fahrzeugverkauf und schaffen zusätzliche Erträge für Hersteller und Autohandel. Dank ihrer Produkt- und Prozesskompetenzen entwickeln sich die Autobanken von reinen Absatzfinanzierern zu Anbietern von integrierten Mobilitätslösungen.

Die Autoren zeigen praxisnah und anschaulich, wie das Geschäft der Autobanken funktioniert: Welche Produkte und Dienstleistungen werden angeboten? Was sind die besonderen Rahmenbedingungen dieses Geschäftes? Warum sind die Autobanken erfolgreich? Die vielschichtigen Beiträge unterstreichen die Bedeutung der Autobanken für die automobile Wertschöpfungskette auch in der aktuellen Wirtschaftskrise.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Autobanken - Automobilbanken - Automobilwirtschaft - Bankaufsicht - Banken - Erfolg - Finanzdienstleistungen - Finanzierung - Leasing - Management - Methoden

Verwandte Fachbereiche » Finanzierung & Banken - Management Praxis

Inhaltsverzeichnis 

Das Geschäft der Autobanken im Überblick.- Das Geschäft der Autobanken im Überblick.- Das Marktumfeld der automobilen Finanzdienstleistung.- Volkswirtschaftliche Bedeutung der automobilen Finanzdienstleistungen in Deutschland.- Der qualitative bankaufsichtliche Ansatz unter Berücksichtigung ausgewählter Aspekte bei Autobanken.- Zur Bedeutung der Finanzdienstleistungen für die Zukunft der Handelsbetriebe.- Innovation und Wertbeständigkeit – Wettbewerbsfaktoren für Automobilmarken und Finanzdienstleistungen.- Die Fahrzeugfinanzierung als Mittel der Kundenbindung.- Kooperationsgewinne in der Triade Hersteller – Autobank – Handelsorganisation.- Finanzierung des Fahrzeuggeschäftes aus Sicht des Handels.- Kundenbindung und Wiedermotorisierung im Beendigungsgeschäft.- Sicherung des Marktauftrittes für den Importeur von Automobilen durch seine „Autobank“.- Das Leistungsangebot der Autobanken.- Vom Ratenkredit zum Mobilitätspaket – Innovationen in der Kundenfinanzierung.- Rundumbetreuung des Firmenkunden „Handelsbetrieb“.- Innovative Problemlösungen für das Fuhrparkmanagement.- Vermögensmanagement als Geschäftsausweitung des Kerngeschäfts bei Automobilbanken.- Positionierung der Autobanken mit Hilfe des Europapasses – ein erfolgreiches Modell.- Erfolgsfaktoren im operativen Geschäft.- Zielführende Marketingmaßnahmen zur langfristigen, ertragsorientierten Kundenbindung.- Produktdifferenzierung über die Herstellermarken.- Industrielles Management der Kernprozesse.- IT als Treiber von Automatisierung und Zentralisierung.- Kreditfabrik versus Absatzunterstützung (Bonitätsrisiko).- Bedeutung der operationellen Risiken für Banken am Sonderfall der Rechtsrisiken.- Funding a Captive Finance Company.- Build or Buy – Wer liefert die herstellerverbundene Finanzdienstleistung?.- Perspektiven für das strategische Management.- Wertorientierte Geschäftssteuerung in Autobanken.- Prozesseffizienz und -optimierung in der Automobilfinanzierung: Überblick über Entwicklungen und Methodenset.- Dialogkommunikation für automobile Finanzdienstleistungen.- Erfolgreiches Markenmanagement: Was können die (Auto-)Banken von anderen Branchen lernen?.- Strategisches Management in einer Autobank mit der Balanced Scorecard.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Finanzierung / Banken.