Logo - springer
Slogan - springer

Business & Management - Accounting, Auditing & Taxation | Vergütung bei internationalen Mitarbeiterentsendungen - Steuerliche und sozialversicherungsrechtliche

Vergütung bei internationalen Mitarbeiterentsendungen

Steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Aspekte und Gestaltungsansätze unter Berücksichtigung von komplexen Vergütungsstrukturen und Altersvorsorgeaufwendungen

Wellisch, Dietmar, Näth, Maik, Thiele, Kerstin

2006, XII, 163 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$79.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8350-9323-2

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$109.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-8350-0482-5

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

Die Frage, wie die während der Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland bezogenen Vergütungen steuerlich und sozialversicherungsrechtlich behandelt werden, ist sowohl für den entsandten Arbeitnehmer als auch für dessen Arbeitgeber von großem Interesse. Zum einen können die zwischen Entsende- und Tätigkeitsstaat bestehenden Unterschiede in den Steuer- und Sozialversicherungssystemen dazu führen, dass die auf die Arbeitnehmervergütungen erhobenen Steuern und Sozialabgaben während der Entsendung erheblich steigen oder sinken. Zum anderen gilt es, die mit Entsendungen verbundenen Besonderheiten beim Einbehalt von Lohnsteuer und Sozialversicherungsabgaben zu beachten, um Haftungsrisiken zu vermeiden.
Dietmar Wellisch, Maik Näth und Kerstin Thiele vermitteln einen Überblick über die steuerliche Behandlung der Arbeitnehmervergütungen bei Arbeitnehmer und Arbeitgeber, die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung des entsandten Arbeitnehmers, die Steuererhebung in Deutschland (Lohnsteuerabzug vs. Veranlagung) sowie die Einbehaltung und Abführung der Sozialversicherungsbeiträge. Sie berücksichtigen dabei auch Sonderformen der Vergütung wie stock options, Ansprüche auf betriebliche Altersversorgung und Gutschriften auf Arbeitszeitkonten.

Content Level » Research

Stichwörter » Altersvorsorge - Arbeitgeber - Arbeitnehmer - Arbeitnehmerbesteuerung - Besteuerung - Internationales Steuerrecht - Lohn - Lohnsteuer - Mitarbeiter - Mitarbeiterentsendung - Personalentsendung - Sozialversicherung - Sozialversicherungsrecht - Verrechnungspreis - Vorsorgeaufwendungen

Verwandte Fachbereiche » Rechnungswesen

Inhaltsverzeichnis 

Besteuerung bei Vorliegen keines und bei Vorliegen eines Doppelbesteuerungsabkommens; Besonderheiten bei Sonderformen der Vergütung Steuerliche Abzugsfähigkeit von Arbeitnehmer-Vergütungen beim Arbeitgeber; Verrechenbarkeit von Arbeitnehmer-Vergütungen Regelung der Sozialversicherungspflicht; Gestaltungsmöglichkeiten Steuererhebung in Deutschland Einbehaltung und Abführung der Sozialversicherungsbeiträge

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Steuerlehre .