Logo - springer
Slogan - springer

Birkhäuser - Birkhäuser History of Science | Erhabene Welten

Erhabene Welten

Das Leben Rolf Nevanlinnas

Reihe: Vita Mathematica, Band 14

Lehto, Olli

Übersetzt von Stern, M.

2008

Ein Birkhäuser Basel Produkt
Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$109.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7643-7702-1

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$139.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-7643-7701-4

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Deutsche Übersetzung der sehr erfolgreichen finnischen Originalausgabe
  • Erste Biographie über Nevanlinna mit zahlreichen, bisher unbekannten Details
  • Langjährige persönliche Bekanntschaft des Autors mit Nevanlinna

Rolf Nevanlinna (1895-1980) war ein weltberühmter Mathematiker, eine Autorität auf dem Gebiet der Kultur, eine umstrittene politische Gestalt und eine charismatische Persönlichkeit. In allen Phasen seines Lebens waren die Mathematik und die Musik seine Leitsterne. „Man muß sein Leben der Arbeit widmen und nach den erhabenen Welten streben" war sein Motto. Durch die Entwicklung der später nach ihm benannten Nevanlinna-Theorie erlangte er in den 1920er Jahren Weltruf. Seine Affinität zum Dritten Reich brachte ihn zu Beginn des Zweiten Weltkriegs in Finnland in eine politisch sichtbare Position, doch mußte er nach Beendigung des Krieges von seinem Amt als Rektor der Universität Helsinki zurückzutreten. Als Mathematiker war Nevanlinna unbestritten: Er wurde zum Professor der Universität Zürich berufen und zum Präsidenten der Internationalen Mathematischen Union gewählt. In Würdigung seiner Verdienste um die Verbindung von Mathematik und Informatik wurde nach seinem Tod der Rolf-Nevanlinna-Preis gestiftet. Nevanlinna blieb bis zu seinem Lebensende eine einflußreiche Kulturpersönlichkeit und zeichnete sich insbesondere als Sibelius-Spezialist aus. – Professor Olli Lehto (Helsinki), der Autor dieser umfassenden Biographie, kannte Rolf Nevanlinna über viele Jahrzehnte, zunächst als Student, dann als Assistent und schließlich als Kollege. Das Buch gibt tiefgehende Einblicke in das Leben eines genialen Mathematikers und in die wechselvolle Geschichte Finnlands.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Arbeit - Krieg - Nevanlinna, Rolf

Verwandte Fachbereiche » Birkhäuser Wissenschaftsgeschichte

Inhaltsverzeichnis 

Familiärer Hintergrund.- Der Weg zum Forscher.- Wissenschaftlicher Durchbruch.- Junger Professor.- Der Professor als Mensch.- Politisches Erwachen.- Die Zeit der Kriege.- Das Leben ändert sich.- Internationale Autorität.- Vielseitiges Akademiemitglied.- Aktive Altersjahre.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Geschichte der Mathematik.