Logo - springer
Slogan - springer

Biomedical Sciences - Virology | Virus und Molekularbiologie - Eine elementare Einführung

Virus und Molekularbiologie

Eine elementare Einführung

Weidel, W.

2., erw. Aufl., VIII, 160 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$49.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-88651-5

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Softcover
Information

Broschierte Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$69.99

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-540-03161-1

kostenfreier Versand für Individualkunden

gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen


add to marked items

  • Über dieses Lehrbuch

gegeniiber nom immer stoBt, smeint ihnen aber auch kein anderer Quell geflossen zu sein. 1m neuen Gewande wendet sich das Bum also nimt nur an den gebildeten Laien smlemthin, sondern es momte, in vorlaufiger Er­ mangelung anderer Darstellungen, ein kleines, vollig unkonventionell gesmriebenes Lehrbum sein, das eine tiefere Einfiihrung in ein neues, hominteressantes, aber auch auBerordentlim ansprumsvolles Gebiet der exakten Naturwissensmaften vorbereiten hilft. Dem vertieften Stu­ dium konnen dann umso leichter Biimer dienen, die bezeimnenderweise bisher nur in englismer Sprame zuganglim sind. Der Leser findet die Titel am Ende des Samverzeichnisses aufgefiihrt. Tiibingen, ~ktober 1963 W. WEIDEL Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung . . . . . . . . . . . . . . 1 Was heiBt und ist Virus? - Naturwissensmaftlime Methodik - Ent­ deckung der Viren - Sensation II. Betrachtungen zum Begriff "Vermehrung" 8 "Memanismus" oder "Wesen"? - Zwei Vermehrungssmemata - FlieB­ bandfabrikation - Energiegewinnung - Energieausniitzung - Spiel mit verteilten Rollen - Tot oder lebendig - Viren als Spiirhunde III. Yom technischen Umgang mit Viren 21 21 1. Aufspiiren in der Natur . . . 24 2. Massenproduktion .. . . .

Content Level » Research

Stichwörter » Virus

Verwandte Fachbereiche » Biochemie & Biophysik - Virologie

Inhaltsverzeichnis 

I. Einleitung.- Was heißt und ist Virus?.- Naturwissenschaftliche Methodik.- Entdeckung der Viren.- Sensation.- II. Betrachtungen zum Begriff „Vermehrung“.- „Mechanismus“ oder „Wesen“?.- Zwei Vermehrungsschemata.- Fließbandfabrikation.- Energiegewinnung.- Energieausnützung.- Spiel mit verteilten Rollen.- Tot oder lebendig.- Viren als Spürhunde.- III. Vom technischen Umgang mit Viren.- 1. Aufspüren in der Natur.- 2. Massenproduktion.- 3 Mengenmessung, Teilchenzählung.- 4. Beindarstellung.- 5. Chemische Charakterisierung und ein paar Spekulationen.- 6. Besichtigung.- IV. Auseinandersetzungen zwischen Virus und Zelle.- 1. Der grundsätzliche Unterschied zwischen Virus und lebendem System.- 2. Kreislauf des Virus zwischen Ruhe, Aktivität und Ruhe: Der Vermehrungszyklus.- 3. Experimentelle Unterteilung des Vermehrungszyklus.- a) Erste Begegnung zwischen Virus und Wirtszelle.- Verletzungen.- Zusammenstoß.- Adsorption.- Rezeptorsubstanzen.- Virus-abweisende Zelltypen und ihre Entstehung.- Virusteilchen entschlüpfen einer Falle.- b) Die Wirtszelle wird infiziert.- „Finsternis“ (Eclipse).- Das infizierende Virusteilchen wird zerstört.- Puzzlespiel.- Geheimschrift.- Mutation.- c) Die Wirtszelle macht neue Virusteilchen.- Rohstoffe.- Halbzeug-Nucleinsäure.- Halbzeug-Protein.- Fertigprodukt.- V. Das Liebesleben der Viren.- Rekombination.- Virusgene.- Experimentelle Kniffe.- Genkarten.- Austauschmechanismus.- Feinstruktur des Gens.- Nichterbliche Veränderungen (Modifikationen).- Maskiertes Virus.- VI. Des Pudels Kern.- Die Kopierungsautomatik für DNS-Moleküle.- Die Übersetzungsautomatik.- Der genetische Code.- VII. Virusbekämpfung.- Heilen.- Vorbeugen.- Züchterische Maßnahmen.- VIII. Virus, Evolution, Urzeugung.- Abbildungsnachweis.- Literaturhinweise.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Virologie.