Logo - springer
Slogan - springer

Biomedical Sciences | Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik

Lexikon der Medizinischen Laboratoriumsdiagnostik

Unter Mitarbeit von zahlreichen Experten

Gressner, Axel M., Arndt, Torsten (Hrsg.)

2. Aufl. 2013, XVII, 1451 S.

Formate:
eBook
Information

Springer eBooks sind ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt und werden ohne Kopierschutz verkauft (DRM-frei). Statt dessen sind sie mit einem personalisierten Wasserzeichen versehen. Sie können die Springer eBooks auf gängigen Endgeräten, wie beispielsweise Laptops, Tablets oder eReader, lesen.

Springer eBooks können mit Visa, Mastercard, American Express oder Paypal bezahlt werden.

Nach dem Kauf können Sie das eBook direkt downloaden. Ihr eBook ist außerdem in MySpringer gespeichert, so dass Sie Ihre eBooks jederzeit neu herunterladen können.

 
$199.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-12921-6

versehen mit digitalem Wasserzeichen, kein DRM

Erhältliche Formate: PDF

sofortiger Download nach Kauf


mehr Information zu Springer eBooks

add to marked items

Hardcover
Information

Gebundene Ausgabe

Springer-Bücher können mit Visa, Mastercard, American Express, Paypal sowie auf Rechnung bezahlt werden.

Standard-Versand ist für Individualkunden kostenfrei.

 
$259.00

(net) Preis für USA

ISBN 978-3-642-12920-9

kostenfreier Versand für Individualkunden

Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.


add to marked items

  • Einzigartiges Nachschlagewerk zur klinischen Chemie und Labormedizin
  • Prägnante und einprägsame Vermittlung von Wissen
  • Neu: Infektionsserologie und Transfusionsmedizin
  • Über 400 neue Einträge

Standardwerk und unverzichtbarer Begleiter für die Labormedizin

Über 8200 Stichworte zu allen Haupt- und Nebengebieten der Labormedizin in einem handlichen Band:

  • Labormedizinische Kenngrößen mit Präanalytik, Analytik und Interpretation
  • Analysemethoden klar und verständlich
  • Statistik
  • Qualitätsmanagement
  • Labororganisation und -EDV
  • Historische Informationen und wichtige Personen

Schneller Zugang zur gesuchten Information durch lexikalischen Aufbau von A bis Z und klar strukturierten und vielfach illustrierten Beiträgen mit 766 Abbildungen (davon 419 in Farbe), 434 Tabellen und jeweils weiterführenden Literaturverweisen.

  • Neu in der 2. Auflage:
  • Viele Beiträge aktualisiert
  • Mehr als 400 neue Einträge
  • Toxikologie deutlich erweitert
  • Infektionsserologie
  • Transfusionsmedizin

Nicht nur für alle Ärztinnen und Ärzte eine unverzichtbare Informationsquelle zum fachübergreifenden Gebiet der Labormedizin und ihren Nebengebieten, sondern auch für Biochemiker, Chemiker, Pharmazeuten, MTAs, Laboranten und Verwaltungsmitarbeiter im Gesundheitswesen sowie Lernende in den entsprechenden Studienrichtungen und Ausbildungsberufen.

Content Level » Professional/practitioner

Stichwörter » Analytik - Infektionsserologie - Kenngrößen - Klinische Chemie - Präanalytik - Transfusionsmedizin

Verwandte Fachbereiche » Biomedizin - Innere Medizin - Pathologie

Inhaltsverzeichnis 

Alle wichtigen Begriffe der Klinischen Chemie von A–Z. Enthalten sind folgende Bereiche: Akkreditierung, Zertifizierung.- Akute-Phase-Reaktion und Entzündung.- Allgemeine Klinische Chemie.- Aminosäuren.- Autoimmunologie, Autoantikörper (Organe und systemisch).- Bindegewebe, Knochen, Knorpel, Synovia (Gelenke).- Biometrie in Bezug zur Klinischen Chemie.- CDT.- Drug monitoring.- Endokrinolog. Funktionsteste I.- Endokrinolog. Funktionsteste II.- Erythrozyten: Enzyme, quantitativ, Morphologie, Eisen.- Fachgesellschaften.- Fettsäuren.- Fibrinolyse.- Flowzytometrie.- Funktionsdiagnostik: Magen und Darm.- Funktionsteste: Leber und Pankreas.- Gammopathie.- Gastrointestinalsystem.- Gendefekte: Mutation, Polymorphismus, usw.- Genetische Stoffwechselerkrankungen.- Hämatologie, allgemein.- Hämostase.- Hepatitis-Serologie.- Herz- und Skelettmuskel.- Hormone I.- Hormone II.- Immunologie.- Infektionsserologie.- Knochenmark.- Kohlenhydrate und Diabetes.- Labor-EDV.- Leber und Galle.- Leukozyten: CD, quantitativ, Morphologie.- Lipid- und Lipoprotein-Risikokfaktoren.- Liquor.- Magnesium, Calcium (gesamt, ionisiert).- Malignes Wachstum.- Massenspektrometrie.- Methoden: Elektrophoresen, Immunoassays, Trockenchemie, Immun-EPH, u.a.- Methodenhierarchie.- Methodenkriterien (Spezifität, Sensitivität).- Molekulardiagnostische Methoden: RFLP, ARMS, RT-PCR, SSCP, DNA-, Protein-Arrays.- Neugeborenenscreening.- Niere.- Normen, Standardisierungen (ISO, DIN, IVDD, CE).- Pankreas (exokrin).- Perinatalmedizin.- Physikalisch-chemische Methoden (z.B. HPLC, AAS, Flammenphotometrie, Absorptionsphotometrie, Nephelometrie, Turbidimetrie).- POCT.- Porphyrine.- Prä- und Postanalytik.- Prä- und Postnatalteste.- Purin- und Pyrimidin- und Nukleinsäurestoffwechsel (Substrate und Enzyme).- Quality Management.- RiliBÄK (Terminologie: Analyse, Serie).- Ringversuche.- Säure-Basen, Blutgase.- Sepsis-, SIRS-Marker.- Serumproteine.- Spurenelemente: Zn, Cu, Se.- Statistik.- Thrombozyten.- Toxikologie.- Transfusionsmedizin.- Tumormarker.- Urin.- Virologie und Mikrobiologie im Grenzbereich zur Klinischen Chemie.- Vitamine.- Vorschriften (BÄK, EU).- Wasser- und Elektrolyte.- ZNS.- Zytokine.

Beliebte Inhalte dieser Publikation 

 

Articles

Dieses Buch auf Springerlink lesen

Service für dieses Buch

Neuerscheinungen

Registrieren Sie sich hier wenn Sie regelmäßig Informationen über neue Bücher erhalten wollen im Fachbereich Labormedizin.